#ppw15b-Doku: Payment beyond Flattr

Referent*in:
Session-Titel: Payment beyond Flattr
Datum: 15.11.2015 / 14:15 Uhr
Raum: Mosaik
Veranstaltung im ppw15b-Wiki: Link
Kurzbeschreibung:
Freitext

Links:
-Link

Zurück zur #ppw15b-Dokuseite

Bitte Mitschriften unten als Posts. Oben gerne eine Zusammenfassung einfügen oder Links sammeln. Merci!

Wenn sich der @gglnx vom Workshop erholt hat, kann er ja vielleicht noch die Stichworte hier reinschreiben.

Bis dahin gibt es aber schon eine Ankündigung: Im Flattr-Blog heißt es, dass sie demnächst endlich auf ihr neues System umsteigen und die Auszahlungen per Überweisung machen wollen. Nal sehen, ob das dem gefühlt sterbenden Dienst zu neuem Auftrieb verschafft.

1 Like

Hallo zusammen,

der @Felix hat mich gerade hierauf hingewiesen. Bei dem Workshop hieß es, dass bei Patreon damals noch nicht die neue Regelung der EU für digitale Güter umgesetzt wurde, nach der die MwSt. nach dem Land des jeweiligen Käufers berechnet werden muss. Ist diese Kritik jetzt also obsolet?

//cc @gglnx @bruhn

Sieht (auf den ersten Blick) so aus. Ich wäre trotzdem erst einmal vorsichtig. Man sollte vorher in Erfahrung bringen, ob es irgendwelche Aufzeichnungen über die Abführung der Stueuer gibt, die man herunterladen kann (Abrechnungen oder Ähnliches), um diese im Zweifelsfall dem Finanzamt vorlegen zu können.

Ich bin aber auch kein Steuerrechtler; in wie weit man sich hierdurch umsatzsteuerpflichtig für alle anderen
Umsätze macht, weiß ich z.B. nicht. In klassischen Geschäften ist es so, dass wenn man eine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer schreibt, man automatisch umsatzsteuerpflichtig wird’s selbst wenn man als Kleinbetrieb/-unternehmer eigentlich hiervon ausgenommen ist. Aber Achtung! Selbst das ist nur auf mein Halbwissen gestützt. Hier sollte man mal einen Steuerrechtler fragen.

2 Like

Okay, aber danke schonmal für deine Antwort.

@bruhn Ich hab dazu gerade bei Patreon Ticketsystem nochmal eine Nachfrage erstellt. Feedback folgt.

2 Like

Feedback von Patreon

Meine Frage:
[…] Will a tax breakdown of all transactions of my patrons be included in my dashboard for a possible export to my tax authorities?

Antwort 1:
When a Patron pledges to a Creator, they will be presented with a break down of what they are paying as well as any additional fees.
Unfortunately you will not be able to see the tax breakdown for all of your Patrons. Given that each Patron pays a different tax, it is difficult to capture this.
I will make sure to note this down though as something that we include in future renditions of the Dashboard.

1 Like

Ist und bleibt damit also eine rechtliche Grauzone, oder? Was sagen denn die, die Patreon schon aktiv nutzen?

Erfahrungsberichte würden mich auch mal interessieren.

PS:
Das Patreon die VAt and die EU abfsteht auch nochmal hier:
https://www.patreon.com/posts/1817433

“Patreon will handle the collection, filing, and remittance of VAT payments on behalf of our creators.”