#ppw15a-Doku Aus Hörer_innen Helfer_innen & Unterstützer_innen machen


#1

Aus Hörer_innen Helfer_innen & Unterstützer_innen machen (@b4ey/ Raum: Synkope)

#Ankündigung
Mitmachen ist besser als zuhören und reden.
shownot.es1 hat gezeigt, dass es Hören gibt, die mehr als nur zuhören wollen.
Ist die Community auch bereit konkret zu helfen? Was muss man machen um die Community zu binden?
Im Rahmen der Session will ich helpteers.net vorstellen, ein Werkzeug um Events und Aktionen mit freiwilligen Unterstützern zu planen.

Shownot.es als Beispiel

Ist helpteers.net eine Möglichkeit Hörer_innen zum Mitmachen zu bringen?


Workshop-Doku #ppw15a
#2

Referrent: Georg Staebner
Sein Podcast: SocialTechDev.com
sein Projekt: helpteers.net
sein twitter: @b4ey (be 4ever young)

viele Shownoter dabei
Vorstellung der Plattform: helpteers.net (online mobilisieren, offline agieren)
Idee ist ähnlich wie beim crowdfunding
Es geht jedoch nicht um Geld sonder um’s mitmachen
man kann sich dort bei bestimmte Projekte für bestimmte Aufgaben einschreiben (z.B. Projekt = Hörertreffen, Aufgabe = “Würstchen mitbringen”)
Man sieht, wie viel Prozent schon von den Aufgaben übernommen wurden
Man kann sehen, wer welche Aufgaben auch in anderen Projekten übernimmt. Dann kann man ihm folgen.
Nutzer bekommen eine Historie
Als Podcaster kann man z.B. direkt sagen: Ich brauche Unterstützung und ich kann vor allem sagen “wie”
Dadurch Wissen der Community einbinden
Man kann als Podcaster einen Link hinterlegen, über den Hörer die Aufgabenverteilung verfolgen können. Man muss sich nicht einloogen auf der helpteers-Seite, wenn das Projekt als “öffentlich” markiert wurde
Wenn man sich einloggen möchte, muss man eine Mail hinterlegen. Das ist für die Kommunikation auf der Seite notwendig.