Podwhat - Begeisterung fürs Medium wecken

Ich hab ja auf der Mailling-Liste angefangen drüber zu reden, aber lasst uns hier mal weiter machen.

Mir fehlte bis jetzt immer eine Seite, die für Anfänger erklärt, was ein Podcast ist, wie das funktioniert. In einfachen worten. Damit nicht jeder Podcast das wieder selber erklären muss.

Momentaner Stand ist unter podwhat.org zu sehen.

Die Fiona hat sich gemeldet um ein kleines Video zu machen, das alles schön erklärt. Das wird dann noch oben drüber gesetzt. Dann passe ich das Design auch an den Style des VIdeos an.

Was haltet Ihr davon? Was fehlt noch? Was sollte anders?

5 „Gefällt mir“

Die Idee finde ich gut, würde den Text aber hier und da noch niedrigschwelliger angehen.

Beispiel: der erste Satz ist schädlich. Verteilung von Audiodateien - das machen Filecharer und andere Raubmordkopierer. Und erklär mal meiner Mutter, was “Audio” ist ^^ und der Anglizismus zielt auch nicht wirklich auf die ältere Generation.

Womit es m.E. beginnen sollte: warum Poscasts, was machen wir anders. Mit Punkten wie

  • zu wirklich jedem Thema oder Hobby findest du einen Podcast der dich mit Gleichgesinnten vernetzt
  • keine Werbung, nervige Musik
  • keine Abbruch der Sendung wenn es gerade spannend wird - Podcasts dauern auch schon mal 4 Stunden
  • keine Einschränkung wann und wie man hört (habt ihr drin)
  • man kann jederzeit Stoppen und wieder weiter hören. Man hört Podcasts wie ein Buch!
  • zu vielen Folgen gibt es ausführliche Sendenotitzen mit vielen weiterführenden Links
  • diskutiere mit anderen Live oder in Sendeblog über das Gehörte
  • genaue Beschreibung, in welchen Situationen man toll Podcasts hören kann
  • jede kann selbst senden. Viele ehemalige HörerInnen senden mittlerweile selbst, losgelöst von den Zwängen des kapitalistischen Schweinesystems. Brecht! Die Stimmen von Freiheit und Vernunft!

usw.

So - etwas mehr Begeisterndes halt!

3 „Gefällt mir“

Ich würde schon “Marketing” aus dem Claim rausnehmen - “Begeisterung für das Medium der Zukunft” oder sowas könnte es sein.

Ich glaube, was wir erst mal brauchen - und was in Deutschland immer erstaunlich gut funktioniert - ist: ein Manifest.

1 „Gefällt mir“

Schöner Satz! (Wollte ich nur mal lobend erwähnen…)

1 „Gefällt mir“

Auch wenn es nicht der Weisheit letzter Schluss ist und sicher etwas wenige Informationen bietet, finde ich den leichtfüßigen, spielerischen Ansatz von Wir lieben Podcasts ganz gut. Wer will schon seitenweise Text lesen, wenn er sich über ein Medium informieren will, in dem es um Audio geht?

4 „Gefällt mir“

Ich finde die Idee einer interaktiven Infografik-Manifest-Ding in Form einer Parallax-Webseite (auch wenn das Beispiel optisch noch weit von ideal entfernt ist) super! Man kann sehr viele Informationen transportieren, ohne das nach viel aussieht.

Wie wäre es mit einer Animation die beim Scrollen abläuft, die etwas comichaft die Entstehung eines Podcasts, also von Produktion, Auphonic (als riesige Fabrik), in die Cloud, aus den es dann in die Podcatcher die Podcast-Episoden “regnet”? Vielleicht findet sich da was.

2 „Gefällt mir“

Danke für die vielen Vorschläge. Werde ich alles am We versuchen einzuarbeiten.

Allerdings gibt es ein paar Einwände von mir: Keine Werbung und Musik stimmt so nicht. Jedenfalls nicht für die Podcasts die ich höre. Und das mit den 4 Stunden würde ich auch nicht reinbringen wollen, das schreckt eher ab als das es für das Medium wirbt.

Und bei Manifesten bekomme ich Bauchschmerzen. Ich will eher was lockeres haben. Am liebsten ein 1:30 Video was das Locker wie eine Werbung rüberbringt und Begeisterung schafft. Jetzt gerade ist das auch schon zu viel Text, da stimme ich mit euch überein. Das muss knackiger :smiley: .

BTW: sowas hier

sollte man(n) nicht schreiben. Weil diese Frau hier könnte auch deine Oma sein :smile: :

1 „Gefällt mir“

Die Seite ist leider offline. Nur ein technisches Problem oder gibt’s einen anderen Grund?

Ich habe das Projekt aus mangel an Interesse eingestellt. Deswegen tuts nicht mehr.

wirklich sehr schade

Gibt es das angesprochene Video von Fiona eig. Noch?