Podlovers: Der Podlove Entwickler:innen Podcast

Hallo Liebe Community :wave:,

viele von euch verwenden Podlove zum publizieren und darstellen ihres Podcasts, wahrscheinlich wissen aber nur wenige wie die Software entwickelt wird. Falls euch also einen Blick hinter die Kulissen interessiert und euer Podcatcher noch einen weiteren Podcast vertragen kann, dann schaut bei https://podlovers.org vorbei und hinterlasst uns hier Feedback was euch interessiert :slight_smile:

9 Like

Vielen Dank für Euren Podcast – ich halte ihn ein wichtiges Signal für die (freie) Community. Nicht nur, dass das Projekt „lebt“, sondern dass drei der Hauptaktuer:innen auch gemeinsam an dessen Fortführung konzipieren und arbeiten. Bitte haltet an dem „Best Practice“-Ansatz fest und zeigt in Eurem eigenen Podcast anhand Eurer Software, was wir als Nutzer:innen und Podcaster:innen (bald) nutzen können. So ein Showcase ist wichtig und wenn’s dazu noch begleitend die Lyrics der Entwickler:innen gibt, denken Podcast-Nostalgiker wie ich lächelnd an den Daily Source Code von Adam Curry zurück :slight_smile:
Was ich mir für die Zukunft wünsche: Ein paar Infos, wohin sich die Twig-Templates entwicklen werden – für mich als „Gelegenheits-Coder“ sind die immer noch die größte Hürde zur Personalisierung der Podcast-Website. Was plant ihr da, was empfehlt ihr? Mit den Beispiel-Templates arbeiten? Sich richtig reinnerden in Twig?
Und: postet und sagt gerne, wie man Euch ( auch finanziell) unterstützen kann!

3 Like

Da wird es in absehbarer Zeit keine großen Umbauten geben. Heißt: wer damit was kreatives auf der Webseite bauen möchte, kommt nicht umhin sich mit HTML + CSS + Twig zu befassen. Sonst bleibt nur, die Vorgaben/Shortcodes hinzunehmen (die durchaus ein Update vertragen könnten, aber ist auch schwierig, bestehende Shortcodes zu ändern und dann sieht auf einmal etwas anders aus ohne dass man etwas geändert hat).

Wir arbeiten an einem neuen neuen Spendenkanal. Noch kein Termin in Sicht, alles nicht so einfach™.

1 Like

Oh was eine Freude als ich die Nullnummer in den Nullnummern vom Fyyd gesehen hatte. Als Erstes eine tolle Idee um einiges besser verstehen zu können und dann würde ich gerne mal euch allen danke sagen für diese tolle Arbeit in euer Freizeit ich glaube das Vergessen einige immer wider, wenn sie Probleme haben und etwas nicht funktioniert, dass es eure Freizeit ist in der ihr entwickelt. Also DANKE.

Grade die Kommunikation von euch war wirklich etwas mager aber das habt ihr selber eingesehen, was auch schade ist, wenn Ideen von den User kommen gehen diese oft unter. Habe dies selbst erlebt es sind jetzt nicht kompliziertes Sachen aber schade dennoch wann man nie, wider was davon hört.

Das waren meine 2 Cent.

3 Like

Sehr schöne Idee!

Ich habe den Podlove Publisher noch nicht benutzt. Für meine zwei Podcast Projekte nutzen wir den statischen Website Generator Hugo in Kombination mit dem Podlove Player und dem Subscribe Button.

Wäre das auch etwas für das Podlove Projekt? Hugo ist sehr flexibel und es lässt sich damit eigentlich auch alles realisieren was man braucht. Chapter habe ich aber z.B. noch nicht ausprobiert, sollten jedoch kein Problem sein. Außerdem wird keine Datenbank benötigt, dafür ist der Workflow beim Veröffentlichen leider noch nicht so Enduser-freundlich (Kommandozeile). Fürs Hosting kann man ganz normalen Webspace oder auch eine MinIO Instanz nutzen. Da bei Hugo einiges über das Theme läuft, wäre das die Haupt-Entwicklungsarbeit wenn man da etwas für ein größeres Publikum auf die Beine stellen wollte. Bei MinIO habe ich mich auch schon ein bisschen mit Analytics beschäftigt und mir etwas mit InfluxDB und Grafana zusammengebaut.

Ich weiß dass schon an podlove/radiator entwickelt wird, für einen einzelnen Podcast finde ich das aber auch schon fast Overkill (Stichwort aus der Folge „Over-engineering“).
Gibt zu radiator schon Neuigkeiten?

Macht auf jeden Fall weiter so und danke für eure bisherige Arbeit! :bowing_man:t2:

PS: Meine Podcast App Casto vermeldet noch „The Feed for this podcast is invalid.“. Overcast und Pocket Casts akzeptieren den Feed aber.

2 Like

Vielen Dank für diesen neuen Podcast.

Ich würde mich freuen, wenn ihr im Laufe der Zeit auch etwas über die Entwicklergemeinde und deren Entwicklung berichtet. Mich interessiert zum Beispiel wie integriert ihr neue Entwickler und wie gestaltet ihr die Entwicklung.

2 Like

Ein neuen „Pflicht“-Podcast für mich! Vielen Dank, dass Ihr uns an Euren Gedanken und Eurer Arbeit in dieser Form teilhaben lässt. Ich wollte ihn gerade in Castro einbinden, dieser teilt mir aber mit, dass der Feed kaput ist:

2 Like

Wir haben schon ein Ticket bei Castro eingestellt, da scheint irgendwas im Feed zu sein was der Client nicht mag. Ich hoffe wir bekommen schnell Feedback. Btw. auch die Itunes ID bricht die Seite: https://castro.fm/itunes/1523714548 :sweat_smile:

2 Like

Nur ein kurzer Hinweis: Die neueste Episode (Nr. 2) wird nicht auf der Website gelistet. Im Feed ist sie drin und unter AntennaPod funktioniert der Feed auch problemlos. Und unter Chrome für Android ist die Website leider nicht nutzbar: Die Texte ragen über den Bildschirmrand hinaus, ich kann weder zoomen noch horizontal scrollen.

Hey Jörn,

schau mal ob du da drauf kommst: https://podlovers.org/episode/podlove-publisher/ Es kann sein das unsere Caching Strategie noch etwas aggressiv ist :slight_smile:

„etwas“. :innocent: Aus dem Podcatcher kann ich den Link zur Episode aufrufen, nur in der Episodenübersicht der Website wird die Folge nicht angezeigt.

1 Like