Podlove Feeds und Tags

Hallo Zusammen,

Ich betreibe einen Podcast mit 2 thematischen Schwerpunkten. Wie ist es möglich je nach Thema einen eignen Feed zu erstellen?
Unterm Strich möchte ich auf den 2 thematisch passenden Webseiten die jeweilige Podcast Episode, die thematisch dazu passt, anzeigen lassen (am besten mit dem Podlove Webplayer.
Somit soll es auf der Podcast Webseite alle Episoden geben und auf den beiden thematisch passenden jeweils nur die jeweils passenden Episoden.

Danke für Eure Hilfe

Bevor hier die Profis kommen, mal soviel:

Die Idee ist grundsätzlich, dass pro Wordpress-Instanz ein Podcast betrieben wird. Podlove kann zwar verschiedene Feeds erstellen, die sind aber für unterschiedliche Dateiformate für den gleichen Podcast gedacht.

Hier meine spontane Idee:

Du brauchst also zwei Wordpress-Instanzen (= zwei “Webseiten”) für deine zwei Podcasts. Die kannst du mittels Multisite-Feature jedoch zentral verwalten.

Das wiederum müsste dann eine dritte Seite sein, welche alle Episoden in einem Feed bekommt.

Unter dem Strich hast du dann 3 Seiten mit 3 Feeds:

  1. Episoden Thema A
  2. Episoden Thema B
  3. Episoden Thema A & B

Besonders die dritte Seite wäre zugegeben etwas unschön. Hoffentlich kommt den Profis hier noch ein Trick in den Sinn, wie man das eleganter lösen kann.

Danke Joey,

Könnte ich die mittels Tags abgreifen? Also Feed A mit Tag “Medien” und Feed B mit Tag “Politik”? und dann diese wiederum mit einem RSS Plugin anzeigen?

Da bin ich leider überfragt.

Du kannst über Tags oder Kategorien gefilterte Feeds erzeugen. Siehe http://docs.podlove.org/podlove-publisher/guides/podcast-network.html#option-2-category-based-feeds

1 „Gefällt mir“

Dankeschön. Das hat wunderbar geklappt.

@ericteubert
Kann man auch irgendwie Episoden vom “großen” Feed ausschließen? Sodass z.B. Episoden mit der Categorie “Nur-Für-Hörer-Die-Diesen-Speziellen-Feed-Kennen” nie im Sammelfeed auftauchen, weil dieser schon seit einem halben Jahr bei iTunes eingetragen ist?

Hm, nicht wirklich schön.

Du könntest z.B. 2 mp3-Assets anlegen, eins für “normal” und eins für “spezial” und die Assets entsprechend den Feeds zuweisen. Dann kannst du in der Episode einzelne mp3-Assets an-und ausschalten damit sie nur in bestimmten Feeds erscheinen.

Nicht schön, sollte aber klappen. Vorausgesetzt, ich habe dich richtig verstanden :slight_smile:

Vielen Dank. Genauso mache ich es gerade. Ich hatte dann nur noch das Problem, dass die exklusiven Episoden auch auf der Website gelandet sind. Das habe ich dann mit Twig-Category-Filtering und einem Wordpress-Plugin gelöst. Alles sehr hacky, aber geht :smiley:

Mehr dazu: Gibt es eine Möglichkeit ohne Blogpost ein Audio zu veröffentlichen?