Podcasts über Netflix und Prime VoD-Angebote

Hi,

hat sich schon mal jemand mit den diversen VoD-Angeboten befasst? Gibt es in der Richtung bereits Podcasts? Das Angebot wird gefühlt immer größer und größer, aber auch im Durchschnitt langweiliger, zeitraubender und einfältiger.

Fernsehen für alle bespricht unter anderem auch Serien bei Streamingdiensten.

Da liegt wohl das Problem :wink:

Fernsehen schaue ich schon seit etlichen Jahren nicht mehr… :nerd_face:

Deine Frage ist nicht besonders konkret – was genau meinst du denn? Podcasts über Serien gibt es haufenweise, und die wenigsten davon werden eine “nur echte Serien aus dem echten Fernsehen”-Regel haben, sondern natürlich auch Produktionen von Netflix und Co. für coole Leute wie dich besprechen. Wenn du das suchst, brauchst du nur in der TV & Film Kategorie schauen und wirst meistens einen Treffer landen. Oder geht es dir nicht so sehr um die Inhalte der VOD-Anbieter, sondern darum wie deren Existenz und anderes Vorgehen gegenüber den klassischen Fernsehsendern den Markt und die Gesellschaft verändern, also Themen wie “Netflix-Film nicht für Oscar-Nominierung zugelassen weil kein Kino-Release”, “Ist Binge-Watching krebserregend”, “Leiden Netflix-User unter Stockholm-Syndrom und finden durchschnittliche Serien besser als sie sind weil sie eh schon dafür gezahlt haben”? (Von letzterem bin ich übrigens fest überzeugt, da ich dein Urteil im Eingangsposting teile – es gibt immer mehr, aber das meiste ist nicht gut.)

Ich finde schon.

Aber gerne konkretisiere ich sie etwas:

Ja, mir geht’s sowohl um die Inhalte (i.S.v. Empfehlungen und Filmkritik) aber auch generell um’s Thema Video on Demond und wo das Potential und die Grenzen liegen. Vorzugsweise, weil interessanter, mehr um ersteres :wink:

Es ist leider unübersichtlich geworden. Und viele Serien (zumeist Eigenproduktionen) sind zwar unterhaltsam, aber leider extrem zeitraubend. Daher wären Podcasts die darüber einen Überblick haben extrem cool. Aber leider geht es allzu oft um Starts / Promis / Show / Rampenlicht und nicht um die Inhalte, sondern fast nur um die “Verpackung”. Ich gestehe, auch zu den ganz wenigen Menschen zu gehören, die sich keine Schauspieler-Namen und -Biographien merken wollen und können.

Hat leider bislang nicht so gut geklappt.

Gibt es denn nichts an Podcasts SPEZIELL zum Thema VoD, Netflix, Prime, YouTube Premium, +, Hulu & Co? Vor allem im deutschsprachigem Raum?

1 Like

Zu Video-on-Demand empfehle ich allgemein den Service von Shelfd und auch deren Podcast.

An Podcasts über Serien von den Streaming-Anbietern empfehle ich

  • Serienjunkies Podcast
  • Polycast (ca. jede 2. oder 3. Folge)
  • Die Kulturpessimist*innen (disclaimer: da mache ich selbst mit)
  • Das kleine Fernsehballett
  • Bury Your Gaze

Die diversen Filmpodcasts besprechen auch Filme von den Studios von Amazon und Netflix. Einige haben auch Metadiskussionen über die Rolle von Netflix für die Filmlandschaft allgemein gemacht.
Aber es gibt wirklich hunderte. Vielleicht hilft dir eine Suche auf Fyyd.de

2 Like

Liebe Genderbeitrag*…

danke, die Podcasts mit Regenbogen-Flair :rainbow: habe ich alle bereits abonniert. :star_struck: Doch genau genommen suche ich nach Film- und nicht nach sozialkritischen Podcasts.

Fabulös glitzernde Grüße :kissing_heart:

Alle aufgezählten Podcasts sind in erster Linie Film- und Serienpodcasts; manche davon bringen in zweiter Ebene einen emanzipatorischen Ansatz mit. Aber es geht immer zuerst um den Film oder die Serie.

Mir sind noch ein paar Podcastepisoden eingefallen, in denen Streaming ganz konkret eine Rolle für die (Meta-)Diskussion gespielt hat (in den Kapitelmarken kommst du gut zu den Stellen):

Wenn du in die große Auswahl an deutschsprachigen Filmpodcasts reinhörst, wirst du immer wieder Diskussionen dazu finden.
Spezifische Filmpodcasttipps findest du hier https://schoener-denken.de/blog/category/filmpodcasttipps/
Eine (natürlich nie vollständige) Liste der Filmpodcasts findest du hier https://schoener-denken.de/blog/filmpodcastverzeichnis/

Viel Spaß beim Reinhören!