Podcasts aus Sachsen-Anhalt

Liebe alle,

bei der These dieser Sendung https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/digital-leben-podcaster-aus-sachsen-anhalt100.html hatte ich mich sehr gewundert, wie der Journalist danach recherchiert hat (Podcasts aus Sachsen-Anhalt). Mal abgesehen davon, wie sinnvoll die Frage überhaupt ist, stellte sich dann heraus, dass die Recherche wohl nicht so tiefgründig war. Jetzt soll ich morgen noch was Ergänzendes dazu sagen (weil ich als Podcastende in Sachsen-Anhalt wohne).

Kennt ihr eigentlich noch Podcasts, deren Macher*innen in Sachsen-Anhalt leben/arbeiten? Mir fiel außer meinem eigenen bisher nur die “Underdocs” ein (StuRa Uni Halle) und “Angegraben” bzw. “Das geheime Kabinett” von @DerBuddler. Im Zweifelsfall kann das vermutlich sehr großzügig zugeordnet werden (s. @dieKadda weil gebürtig aus Wittenberg…)

Oder alternativ: Habt ihr schonmal so etwas wie eine Podcast-Karte gesehen, in der die Produktionsorte verzeichnet sind?

Bin gespannt auf alle Rückmeldungen…

LG
Iris

2 Like

Die PodWG hatte mal einen Versuch gestartet, die odcasts nach Ort auf eine Landkarte zu packen. Das ist inzwischen schon 5 Jahre her und scheiterte wohl an derselben Sache, die Dir schon komisch vorkommt: Niemanden interessiert es wirklich, wo der Podcast genau herkommt. :wink:

Ging damals aber wohl eher um die regionale Vernetzung.

http://t.co/0lEzjLoJK2

Beim MDR müssen die Themen aber offenbar irgendwie einen Lokalbezug haben, daher diese sehr bemühten Verweise auf u.a. Geburtsorte (!). Übrigens kommen auch meine Podcasts inzwischen nicht mehr aus Sachsen-Anhalt, sondern aus Sachsen. Da ich aber noch in LSA arbeite, ist das wohl gerade noch okay…

3 Like

Das ist meines Wissens nach bei allen Regionalsendern der Fall. Darum sind es Regionalsender :slight_smile:

1 Like

Richtig. Und wir lernen daraus: Nicht bei allen Themen ist es tatsächlich sinnvoll, sie auf “das Lokale/Regionale” herunterzubrechen…

3 Like

Ich bin Podcaster und studiere momentan in Sachsen-Anhalt. Mein Podcast heißt “BibleNow”. Das passt auch zu meinem Studium, denn ich studiere im Moment Theologie in Friedensau bei Burg. Ich habe bereits 2006 mein erstes Podcast-Projekt gestartet. Damals war das “Input” - auch ein christlicher Podcast. Von 2008 bis ca. 2012 habe ich zudem “Daily Pod” gemacht, der eine gute Zeit lang sogar täglich erschien. Damals habe ich aber noch in Sachsen gewohnt.

Ich meine mich daher erinnern zu können, dass es eine solche Karte mal auf dem früheren Portal Podster.de gab. Ich weiß aber nicht mehr ob es eine Hörer- oder eine Podcaster-Karte war. Vielleicht gabs auch beides. Ansonsten ist es aktuell ziemlich schwer einen solchen Service zu finden. Die Radio.de App bietet in der neusten Version eine Möglichkeit, lokale Podcasts zu finden. Allerdings werden da bisher nur Angebote von den privaten und öffentlich-rechtlichen Radiostationen gelistet.

Es wäre ja mal interessant zu erfahren, wie die Recherche ausgesehen hat mit dem Ergebniss, dass es in Sachsen Anhalt keine Podcaster gibt.
Ich lebe schon immer hier und podcaste seit Juli 2015, mittlerweile also fast 5 Jahre.
Mit WPV bin ich technikbezogen unterwegs vor allem was in Richtung mobile Hardware von Microsoft und deren dazugehörigen Betiebssystemen geht.
OK, derzeit liegt das Projekt auf Eis geschuldet auch ein bissel der Unternehmenspolitik von Microsoft, die ja nun alles den Bach herunter gejagt haben.
BTT
Der Artikel vom MDR ist ja nicht so wirklich der Brenner. Scheinbar wurden hier einfach zwei Startup gepusht, weil man thematisch auch mal “in” sein wollte.

Bei Radio.de kann man sich auch als privater Podcast anmelden und eintragen lassen. Das geht sogar relativ unkompliziert. In meinem Fall gab es sogar eine persönliche Rückmeldung/ Mailwechsel, weil unser Feed “nur” M4A enthält, radio.de aber MP3 verlangt.
Auf meine Antwort das es bei uns kein MP3 gibt und sie doch einfach mal versuchen sollten den Feed einzutragen, kam man dem sogar nach und teilte mir freudig mit, dass es tatsächlich funktiniert.
Eintragen lassen kann man sich hier:
https://corporate.radio.de/sender/linking-agreement/

Ich weiß. Mein Podcast ist da auch gelistet. Allerdings hilft das trotzdem nicht weiter, wenn man bei den lokalen Podcasts gelistet werden will. Wahrscheinlich muss man dafür dann direkt Radio.de anschreiben und melden, dass man aus dem und dem Ort kommt. Das würde sich allerdings jetzt nicht mehr lohnen, da ich voraussichtlich bald aus Sachsen-Anhalt wegziehe.