PodcastpatInnen am #32C3


#1

Wir wollen uns in Zukunft mehr öffnen und bessere Möglichkeiten für EinsteigerInnen bieten, mit dem Podcasten zu beginnen und Teil der Community zu werden. Dass wir mit PodcastpatInnen zum Congress starten, der in diesem Jahr unter dem Motto »Gated Communities« steht, ist Zufall, passt aber gut ins Bild.

Auf dem Congress wird es ein Mentoring-Programm geben, das an die ChaospatInnen angelehnt ist. Wir treffen uns am Nachmittag des ersten Tags, lernen uns kennen, bauen Barrieren ab. Anschließend bilden wir kleinere Gruppen, in denen Mentees spezifische Hilfestellung bekommen.
Wenn das Interesse groß genug ist, können wir auch einen Einstiegs-Workshop machen.

Bitte tragt euch in das Wiki ein, wenn ihr als MentorIn zur Verfügung steht und gebt auch an, bei welchen Themen/Problemen ihr unterstützen wollt.


MentorIn | Thema
@meszner | Workflow, Technik
@tinowa | Einstiegshürden überwinden (Idee, Planung), Inhalte (Formate, Themen etc.)
@martinruetzler | wie @tinowa
@David_1701 | Podlove Publisher Setup, Templates
@macsnider | Ultraschall/Reaper Setup, Wordpress, andere Systeme wie Firtz, How-to Von Aufnahme bis Veröffentlichung in wenigen Minuten
@jonasschoen | Podlove Publisher Setup, Ultraschall/Reaper-Einführung, Inhalte diskutieren
@vanilla_chief | Sendungsplanung, Einsatz von Trello und Workflowy, Podcasten über Skype, shownoten
@garneleh | Sendungskonzept, Themenfindung, Feedback zu schon bestehenden Sendungen


Der große "ich stelle mich vor" Thread
#2

Ich bin mir nicht so recht sicher ob das dazu passt aber ich schreibs mal trotzdem:
Die Kulturpessimisten verlieren ab 2016 den Stefan als festes Mitglied. In dem Zuge haben @BigMcIntosh91 und Ich uns überlegt das reinmännliche Kultpess-Team etwas aufzubrechen und die Frauenquote zu heben. Wir wollten eigentlich im nächsten Jahr einen Aufruf machen, ob sich ein oder zwei Mitstreiterinnen fänden, die mit uns die Kulturpessimisten machen möchten. Aber ich dachte mir, dass das auch als Podcasterinnen-Mentoring Programm funktionieren könnte. Wenn es Leute gibt die als Podcastpatenkinder nach dem 32C3 Lust auf mehr hätten, könnten die bei uns langfristig podcasten ohne gleich alles alleine schultern zu müssen.


#3

Würde mich auch sehr über Unterstützung beim Jung-Podcaster*innen Workshop freuen.

https://frab.das-sendezentrum.de/en/32c3/public/events/165


#4

Den Fahrplan haben die meisten von euch wahrscheinlich schon gesehen:
Die PodcastpatInnen treffen sich beim Sendezentrum am 27.12. um 16 Uhr zu einem ersten Austausch. Weitere Details zum Programm folgen noch.


#5

PodcastpatInnen-Events

Weitere Events

Das Sendezentrum am #32c3 bietet viele weitere Veranstaltungen, die für Podcast-EinsteigerInnen sehr empfehlenswert sind


#6

Für eine feste Teilnahme bin ich leider zu spontan. Sollte allerdings jemand fragen zum Thema Videopodcasting, Radioproduktion (Musikautomation, gebaute Beiträge etc.) oder Audiotechnik generell haben, gerne anschreiben. Twitter: @janzwitschert


#7

Wird JEDER Vortrag live gestreamt (wenn ja rein Audio oder auch Video ?!). Nur über App oder auch über Link im Netz abrufbar?


#8

Nicht alles wird gestreamt. Wird ein Event nicht übertragen, steht das bei der Veranstaltung im Fahrplan jeweils dabei: https://frab.das-sendezentrum.de/de/32c3/public/schedule
Was übertragen wird, gibts als Video und Audio: http://streaming.media.ccc.de/32c3/sendezentrum/


#9

Achtung: Das für Tag 3 angekündigte PodcastpatInnen-Treffen um 11:30 Uhr findet nicht statt. Wir stehen wir euch aber natürlich auch weiterhin jederzeit zur Verfügung: einfach hier melden, im Sendezentrum vorbeischauen oder auf Twitter nachfragen!


#10

Hallo liebe PodcastpatInnen,
ich würde die Gelegenheit gerne nutzen mich für euer Engagement am #32c3 bedanken.
Ich gehe davon aus, man hat euch auch früher einfach ansprechen können wenn es Fragen zu Podcasts gab, aber es war sehr angenehm am Anfang eine kleine Vorstellungsrunde und klare Ansprechpartner zu haben. Ich selbst bin dann ja auch auf meinem ersten Congress ein paar mal einfach vorbeigelatscht und habe mir eure Meinungen eingeholt.
Dazu kommt (und das geht an die komplette Sendezentrum-Orga), dass ich die Möglichkeit einen Podcast direkt vom Congress aufzunehmen sehr begrüßenswert finde. Wir haben eine Folge ABCoholics aufgenommen und das hat auch dank des Equipments und der super Betreuung am Tisch sehr viel Spaß gemacht.
Leider musste ich mich sehr spontan vom Congress verabschieden, sonst wäre ich am Nachmittag von Tag 4 sicher noch mal vorbeigekommen.
Ihr habt mich motiviert mich stärker zu vernetzen und auch hier mehr einzubringen.
Ihr wart auf jeden Fall mein Congress-Highlight.

Wünsche allen einen guten Start ins neue Jahr und beste Grüße aus Freiburg
Adrian


Feedback zum Sendezentrum @ 32c3
#11

Meld Dich einfach bei Fragen, war schön Dich getroffen zu haben. :slight_smile:


#12

Ich kann mich da Adrian nur anschließen, tolles Projekt.
Für mich war es endlich mal die Möglichkeit euch anzusprechen und ein bißchen fachzusimpeln. Mir helfen solche organisierten Treffen immer ganz gut Kontakt aufzunehmen.

Grüße, Janina


Feedback zum Sendezentrum @ 32c3
#13

Auch von mir ganz herzlichen Dank und den Schubs ins kalte Wasser!
LG Helke


#14

Du hast Dich auch sehr gut geschlagen, ich hab in Eure Aufnahme am Podcastertisch reingehört :wink:


#15

Dankeschön. Aber mir wurde es ja auch echt leicht gemacht. War eine tolle Runde.


#16

Danke für euer Feedback! Fallen euch noch Punkte einfallen, die wir beim nächsten Mal verbessern könnten?