Podcasterin geht ins Dschungelcamp :)


#22

Tja. Ein Satz mit X, das war wohl nix. (Dschungelcamp vorbei)
Leila ist ja doch eher (angenehm und überraschend) introvertiert im Camp gewesen und das Wort Podcast fiel nur in der ersten Sendung.


#23

@macsnider: Ich nehme an, das heißt, sie ist jetzt raus? (Die Leuten werden nach und nach rausexpediert, richtig?)


#24

Die ganze Sendung ist schon vorbei :joy: sie selber ist aber vor einigen Tagen schon ausgeschieden, also hatte zu wenige Anruferinnen


#25

Mal ehrlich…
Habt ihr ehrlich von einer Selbstdarstellerin erwartet, dass sie etwas in Sachen Podcast bewegt?
Sicherlich ist sie auch Autofahrern und die Autoindustrie hat mit Sicherheit keine Hoffnungen in Sie gesteckt.


#26

Ich hab jetzt nicht den großen durchbruch ™ erwartet aber schon dass zum einen sie selbst etwas aktiver ist und zum anderen der ein oder andere schonmal nachfragt was sie denn da macht und so.


#27

Selbst wenn jemand gefragt hat und sich daraus ein Gespräch ergeben hätte, würden wohl irgendwelche Redakteure solche Szenen wohl kaum zeigen. Ein Tag hat 24 Stunden und so eine Zusammenfassung des Tages war wohl kaum länger als 2 Stunden oder? Ich hab es nicht gesehen, aber ich vermute, dass die eher nach Krawall oder diesen komischen Prüfungen suchen um die Erwartungen der Zuschauer zu bedienen.


#28

Das!
Um in den Zusammenschnitt zu kommen hätte sie schon im Gespräch besonders versaute Anekdoten aus dem Sexpodcaster(innen)alltag pluggen müssen :wink:


#29

Ja und dieses Jahr war es auch deutlich spannender als die letzten Jahren. Also nicht so ein “wir mögen uns alle” sondern viel Beef und Co.


#30

Kann aber auch sein dass es mal vorkam und der RTL das als zu nerdig und nicht interessant empfunden hat :thinking:


#31

Naja, Leila wird schon nicht ins Camp gekommen sein, weil sie Podcasterin ist. So bitter es auch ist.
Sie ist Sex-Podcasterin. Und so, wie man den Beef zwischen Chris und Bastian erwartet hat (und großartige Unterhaltung bekam), so erhoffte man sich auch viel Sex-Plausch von Leila.
Kam nicht. Ab und zu erzählte sie mal was Schwänze schlucken - tihi, wie lustig. Aber nichts, was über die Dschungelprüfung hinaus ging.
Vielleicht ist Leila der erneute Beweis, dass wir Podcaster keine Mega-Rampensäue sind.

Zugegeben habe ich mir aber schon ein bisschen mehr Thematisierung des Themas Podcasting gewünscht. Nicht, dass ich es gehofft hätte. Aber der Wunsch war schon da.
Naja, der Weihnachtsmann erfüllt auch nicht jeden Wunsch…