Podcast-Partnerin gesucht, rund um das Thema Frauen ab 40

Juhu liebe Community,

erst jetzt habe ich wieder die Zeit gefunden meine Podcast_Lust anzugehen. :smiley:
Podcasts gibt es wie Sand am Meer. Was ich dennoch fühle ist, dass Frauen ab 40 irgendwie unterrepräsentiert sind mit ihren persönlichen Themen.

Täuscht das? Und wenn ja, welche Podcasts kennt ihr? Gerne auch bekanntere.

Ich möchte selbst einen starten und habe mir bereits einiges überlegt. Ich bin noch nicht weiter vorgedrungen in die technische Thematik. Werde das jedoch nachholen.

Ich möchte hier gerne einen Aufruf für eine Podcast-Partnerin starten: Bewegen sich hier Frauen ab 40 oder kennt Ihr solche Frauen, die Lust und Zeit hätten für einen solchen Podcast?

Grob gesagt soll vieles auf den Tisch: Leben, Beziehungen (Freundschaft, Liebe, Arbeit), Wünsche, Bedürfnisse, Hoffnungen, Trigger, die Auseinandersetzung mit sich selbst und dem „Außen“, Wege, Prozesse, Tools. Ich möchte mich nicht über Familie oder Mode unterhalten, auch nicht über die Gründung eines Start-ups oder wie werde ich die nächste Pop-Ikone. Sondern vielmehr so etwas, wie stehen zu Themen wie Weiblichkeit, Feminismus, Schwesternschaft, Spiritualität, Politik, Kultur, Gesellschaft, Sichtbarkeit in Medien usw. usf.

Ich habe große Lust mich mit einer starken Frau zusammen zu tun und zu setzen, um zu debattieren, zu hinterfragen, zu fühlen, zu lamentieren, zu lachen, zu frötzeln, rumzuspinnen, unbequem und hör- bzw. sichtbar zu werden.

Wer mag mit in mein Boot einsteigen?

Vielleicht mag sich auch ein Mann Ü40 anschließen? Zu den Themen Geschlechterfrieden, Männlichkeit/Weiblichkeit, Beziehung.

Lieben Dank und liebe Grüße
Jen

1 Like