Podcast live auf Wordpress ausgeben?


#1

Hi. Ich helfe gerade einem Freund einen Podcast zu erstellen. Dabei übernehme ich das Web-Development seiner Seite.

Er möchte seinen Podcast live ausstrahlen. Am besten über die eigene Website. Diese werde ich auf Wordpress aufbauen, da ich schon ein paar Wordpress Themes programmiert habe und mit dem CMS sehr vertraut bin.

Jetzt kommt allerdings das Problem auf, dass wir nicht wissen ob unsere Idee den Podcast live über die Website zu veröffentlichen überhaupt geht. An sich ist Live veröffentlichen ja kein großes Problem (über Studio Link On Air) aber wir würden halt gern den Livestream direkt in die Seite einbinden. (Möglichst noch mit Chat usw.)

ist das ganze überhaupt möglich? Ich bin mir nicht sicher ob das Plugin von Podlove die Möglichkeit eines Livestreams bietet oder ob man über diese nur fertige Podcasts einbinden kann.

Könnt ihr mir da weiter helfen?

Danke, Nico :slight_smile:


#2

Bei den Studio link on air kann man sich einen Code zum Einbetten generieren lassen diesen in der Seite ein binden und schon kann man die Sendung live auf der Home Page hören :slight_smile:


#3

Ich habe für mich eine Lösung gebaut, die auf jeder Seite eine große Box einblendet, wenn der Stream online ist.
Und wenn nicht, dann nicht.

Besteht da Interesse, so als WordPress Plugin? :thinking:


#4

Wie hast du denn die Erkennung des Status vom Stream umgesetz? Ich wollte die Seite nämlich auch dynamisch auf den Status reagieren lassen :slight_smile:


#5

Ich würde es gut finden


#6

Hallo,

ich hätte Interesse an einem Plugin für meine Seite !

Andreas


#7

Fand ich interessant. Würde ich bei uns auch einbauen.


#8

Absolut! :smiley:


#9

Hat jemand vielleicht eine Idee, wie eine Umsetzung der Erkennung des Status vom Stream möglich ist?
Ich finde einfach keine Dokumentation zu Studio-Link On Air.
Folgendes möchte ich erreichen:

Meine Website soll beim Laden erkennen, ob der Podcast gerade in der Preshow oder Live ist und dementsprechend Änderungen an der Website vornehmen. Bsp. StudiLink Livestream einbinden, ChatPlugin Laden, Hintergrund ändern um so den User direkt darauf hin zu weisen, dass der Podcast gerade live ist.

Das alles ist ja nicht so kompliziert, wenn ich nur irgendwie die Möglichkeit hätte, den Status vom Livestream zu erkennen.

Kennt irgendjemand einen Ort an dem ich eine Dokumentation zu StudioLink für Entwickler finde?
Gibt es eventuell schon eine Funktion zum abfragen des Status? (Über ein HTTP GET Request oder ähnliches?)

Ansonsten müsste ich mir wohl mal im genauen die Ressourcen der On Air Seite ansehen ob ich ein Muster erkenne, das ich zum Auslesen nutzen könnte. Aber es soll halt möglichst schnell gehen, deshalb wäre eine Native Lösung sicher sinnvoller.

Vielleicht weiß da ja auch @StudioLink mehr? :slight_smile:


EDIT (14.01.2019 - 12:40):
Ich hab jetzt mal ein wenig herum probiert und habe folgenden Link gefunden:
https://stream-master.studio-link.de/status-json.xsl
Über einen HTTP Request darauf kann ich zumindest herausfinden, ob der Podcast gerade aktiv ist. Leider lässt sich der Status hinausgehend über Offline und Online nicht auslesen. Break / Aftershow werden nicht anders angezeigt als Preshow / Live. Einziger Unterschied ist soweit ich das sehen kann, dass beim Break die Zuschauerzahl auf 0 sinkt. (Leider aber keine zuverlässige Information, da solange noch keiner sich den Podcast anhört ja auch 0 angezeigt wird.)
Damit habe ich jetzt zumindest einen Startpunkt für meine Implementation. Ich kann 2 Versionen meiner Seite schreiben: Online und Offline.

Ich werde mal etwas weiter suchen, vielleicht finde ich ja noch etwas heraus.


#10

Ich prüfe den HTTP Status der Stream URL ab, unterscheide also auch nicht nach Preshow o.ä. .
Ist aber ein interessanter Aspekt.


#11

Ich kann euch da sicherlich eine ordentliche Schnittstelle zur Verfügung stellen. Reicht euch da für den Anfang eine JSON URL mit dem Status?


#12

Das wäre Perfekt!
Habe jetzt auch schon mit der Implementierung in ein Wordpress Plugin begonnen. Ist allerdings mein erstes, also mal sehen wie lange ich brauche :smiley:


#13

Auf jeden Fall!


#14

Lass uns zusammenarbeiten :slight_smile:

Hast du schon was auf Git o.ä.?


#15

Interesse an Zusammenarbeit.
Auf Maloche bin ich der Mann für Pull Request-Reviews… :wink:


#16

Leider noch nicht. Ich bin gerade noch dabei ein Plugin Framework zu suchen, dass ich verwenden kann um mir das Entwickeln des Plugins ein wenig zu vereinfachen :slight_smile:
Habe mich bisher auch nur ein wenig mit dem JSON parsen des oben genannten Links auseinandergesetzt.

Ich habe auch ehrlich gesagt noch nie in einer Gruppe entwickelt, hab mir programmieren auch eher Autodidaktisch beigebracht :smiley:
Aber das kann man ja mal probieren :slight_smile:

Da würde ich dann einen neuen Thread für einrichten, aber erstmal sollten wir wohl klären, wo wir mit dem Plugin überhaupt hin wollen.

Ich hatte ja an eine Lösung gedacht, in der man Regeln, ähnlich wie in Advanced Custom Fields, hinterlegen kann, nach denen dann eigener Code in die Webseite eingebracht wird.

Bspielsweise:
WENN StudiLink-OnlineStatus = Online UND StudioLink-ShowStatus = Live UND Seite = Startseite
ODER StudioLink-OnlineStatus = Online UND studioLink-ShowStatus = Preshow UND Seite = Startseite
DANN Führe CustomCode Aus

Später könnte man zusätzlich noch Funktionen bereit stellen, die User ohne Programmierkenntnisse dazu befähigen, Änderungen an der Website vor zu nehmen. So könnte man das Einfügen eines Widgets, eines Players des Livestreams, Änderungen am Hintergrund usw. als Optionen geben.

Jetzt für den Anfang sollten wir uns aber vielleicht ersteinmal darauf beschränken, Theme Developern mit unserem Plugin die Option zu geben den User seine StudioLink URL einfügen zu lassen und diese dann zum abfragen des Status zu verwenden. Alle weitergehenden Optionen würde ich dann nach und nach entwickeln.

Was haltet ihr von dem Konzept?


#17

Das sehe ich auch als sinnvollen Ansatz. Eine detaillierte Abhängigkeit, gar womöglich per Drag’n’Drop und wie bei ACP, das sähe ich auch nachgelagert.
Erst einmal eine Schnittstelle bereitstellen, die den Status für Non-Techis abruft und bereitstellt.

Jedoch ist es recht einfach, Widgets zu registrieren und auch den Player einzubinden - das kann auch in die erste Version mit hinein: Das habe ich für Nerdtalk.de ja sowieso schon :wink:


#18

Ich denke fast, die einfachste Implementierung ist am Anfang über einen Shortcode.

Beispiel:


[StudiLink Status=“Preshow”]
Dieser Text Wird nur angezeigt, wenn die Show in der Preshow ist.
[/StudioLink]

[StudiLink Status=“Live”]
Jetzt sind wir sogar Live!
[/StudioLink]

[StudiLink Online=False]
Leider sind wir gerade nicht am LiveStreamen. Ihr könnt euch aber gern unsere aufgenommenen Episoden unter LINK anhören.
[/StudioLink]


So ließen sich Widgets usw. innerhalb des Shortcodes einbinden. Ich bin mir nur nicht sicher, ob sich so auch JS An/Ausstellen lässt.
Falls ja, hätten wir auch gleich schon den Player ein/ausgebunden.

Den Rest kann man dann ja auch noch im Nachhinein realisieren :slight_smile:

PS: Ich bin jetzt übrigens beim Boilerplate Framework als Arbeitsgrundlage angelangt und habe schon einmal mit der Implementierung der Einstellungsseite begonnen.
Da würde ich dann bei Zeiten ein Git und ein Thread im Entwicklerforum eröffnen.