Pegel auf -16LUFS

Hallo Ihr Lieben,

ich lerne und stolpere mich so durch die Welt des Audioprocessings…
Eine Frage habe ich immer noch nicht klar.

Wie kann ich eine bereits geschnittene Aufnahme nachträglich durch den dynamic Filter laufen lassen um es auf -16LUFS zu Pegeln.

Ja, ich habe verstanden dass ich nächstes Mal vorm Aufnehmen die Dynamics für die passende Spur aktiviere. Dann macht Ultraschall das im Laufe der Aufnahme.

Danke
armin

1 Like

Hmmm… nein :slight_smile:
Genau so ist es nicht/soll es nicht sein. Ein entscheidender Vorteil einer „richtigen“ DAW wie Ultraschall/REAPER etwa gegenüber Audacity ist, dass die Aufnahmedateien niemals nie angefasst oder verändert werden. Die bleiben immer so auf der Platte, wie sie aus dem Audiointerface rausgefallen sind.

Während der Aufnahme sollte man also generell so wenig wie möglich, besser gar keine Effekte aktiv haben. Das macht man alles erst nach der Aufnahme im Mastering.

Wie das dann konkret geht, ist hoffentlich hier gut verständlich beschrieben - wenn dann noch Fragen offen sind, einfach dort weiter fragen:

FAQ: wie bringe ich die Lautstärke meines Podcasts auf -16 LUFS?