Patreon - Umsatzsteuer in der EU

Wie ja vielleicht einige von euch sicher schon gehört haben (der Anycast berichtete) gab es ein Problem mit Patreon: Da man dort eine konkrete Gegenleistung für das Geld erhält, wird die Zahlung einkommenssteuerpflichtig. Und da es in der EU neue Regeln gibt, müsste sich eigentlich jede® Kreative in allen Ländern der EU zur Einkommenssteuer anmelden um nicht in den Verdacht, der Steuerhinterziehung zu geraten.

Patreons Sichtweise hierzu war bisher: Ist nicht USA - geht uns nichts an.

Das scheint sich nun geändert zu haben. Fortan wird Patreon wohl die Steuern für die Kreativen bezahlen.

https://www.patreon.com/creation?alert=2&hid=1817433

Good News also.

2 Like

In dem Patreon-Beitrag gehts um die Mehrwertsteuer.

1 Like

Das ist tatsächlich eine gute Nachricht, dankeschön. So richtig “offiziell” ist es vermutlich noch nicht bzw. hat jemand tatsächlich schon die Umsatzsteuer abgezogen bekommen als Patron?