Neues Buch über Podcasting


#1

Um ehrlich zu sein habe ich ein wenig Angst, Euch hier von meinem Buch zu erzählen. Denn genau Ihr seid ja diejenigen, die sich mit dem Podcasting am Besten auskennen. Also fühlt es sich an, als würde ich mit dem Zeugnis zu den Eltern nach Hause kommen und nicht wissen, was sie dazu sagen…

Kurzum: Ich habe im Rheinwerk Verlag mein zweites Podcasting-Buch geschrieben, nachdem das erste ja schon über 10 Jahre her ist. Diesmal 420 Seiten dick. Ein Kapitel dreht sich um das Thema Recht, das habe ich an Christian Solmecke abgegeben.

Mich würde wirklich sehr interessieren, was Ihr vom Buch haltet. Ich hoffe, Ihr könnt es freundlich formulieren. Foren können ja mitunter erbarmungslos sein.

Ich habe viel, viel Arbeit in dieses Buch gesteckt und selber viel gelernt - und nicht zuletzt wieder Lust aufs Podcasting bekommen, weil es so viele neue Möglichkeiten gibt. Also: Sagt an!

https://www.rheinwerk-verlag.de/podcasting_4688/


#2

Danke, durch das Inhaltsverzeichnis geschaut: das sieht doch schon recht robust aus. Die entscheidende Frage natürlich: wird das Sendegate empfohlen?


#3

Selbstverständlich! Sonst hätte ich mich hier doch gar nicht hergetraut. :slight_smile: Ich lese hier ja auch oft und gerne mit, bin nur sonst eher still gewesen bis jetzt.


#4

Ich habe natürlich nocht nicht das Buch gelesen, sondern mir auch nur das Inhaltsverzeichnis angeschaut. Die Technik ist ja sehr ausführlich abgedeckt. Was mir persönlich fehlt, ist eine ähnlich gewichtete Betrachtung der Konzeption und des Storytelling in einem Podcast. Der Bereich “Geschichten erzählen” findet scheinbar auf nur einer Seite statt. Wenn ich mir wünschen dürfte, was Anfänger am meisten lernen sollten, dann wäre das “Habe ich überhaupt was zu erzählen” und “Wie erzähle ich das, was ich spanned finde”. Konzeption, Formatentwicklung und Storytelling ist das, was für mich den Unterschied bei Inhalten macht, nicht unbedingt die technische Umsetzung, solange diese gut genug ist.
Ansonsten wünsche ich Dir viel Erfolg mit dem Buch, vielleicht kann ich meinen Chef überzeugen, dass in die Bürobibliothek aufzunehmen, denn ich bin selbst zwar ganz gut in dem Thema, die Kolleg*innen allerdings nicht so. Und da ist ein Nachschlagewerk ja immer gern gesehen.


#5

Also ich denke nicht, dass der inhaltliche Bereich zu kurz kommt. Aber da es mittlerweile ganze Bücher über Storytelling gibt, habe ich das kürzer abgehandelt, das stimmt.


#6

Hier ebenso - habe mir das mal bestellt, und wenn es taugt schaffe ich das mal für unsere Podcasting-Crew an der StaBi an. 29 € für 420 Seiten finde ich auch gut im Rahmen. Bin gespannt.


#7

Das ist toll von Euch, danke! Ich würde mich natürlich freuen, wenn Ihr bei den Amazonen eine Rezension hinterlasst, bin mir aber bewusst dass das Zeitaufwand bedeutet. Viel Spaß beim Schmökern und wehe, Ihr findet Fehler! :wink:


#8

Eine Frage laut Inhaltsverzeichnis ist das Sendegate ein Unterpunkt von “Tragen Sie Ihren Podcast in die gängigen Verzeichnisse ein”. Ist das der Aufruf den eigenen Podcast über das Sendegate bekannt zu machen?

Die aufgezählten Formate in Kapitel 1 sind für den Zweck an der Stelle im Buch sicherlich tauglich, aber wenn ich so Produktionsform (Interview-P.) neben Thema (True-Crime-P.), Auftraggeber (öffentlich-rechtlicher P.) und Vermittlungszweck (journalistischer P.) sehe, dann muss da doch eine mehrdimensionale Klassifikation drin sein. So eine Formatsammlung würde ich gerne mal sehen.


#9

Soweit ich mich erinnere habe ich das Sendegate 2x erwähnt - einmal, um den eigenen Podcast bekannt zu machen, einmal um Hilfe zu suchen zu verschiedenen Themen.

Die “Formate” (ich mag das Wort nicht) sollen schlichtweg die Bandbreite verschiedener Produktionen aufzeigen und Lust darauf machen, selber etwas aufzubauen.


#10

Ich habe nachgefragt, weil mich das an die Diskussion zum Thread Eure Podcasts erinnert hat, in deren Verlauf ich das hier geschrieben habe:

:wink:


#11

Hab mal eine Bestellung für die Firmen-Bibiliothek in Auftrag gegeben. Bin gespannt auf das Buch.


#12

Lieferdatum Amazon: 12.12. Hmmmmm.


#13

#ebookDurchblätterGeräusch


#14

Laut Verlag wird es diese Woche ausgeliefert, ein Bekannter hat es schon am Samstag bekommen.


#15

Amazon hat jetzt auf den 6.11. korrigiert, immerhin.


#16

Meins kam heute :slight_smile:


#17

Meins auch!


#18

Mein Exemplar ist nun auch angekommen. Nach einer Stunde Querlesen zeichnet sich ab: es ist gut, ich würde sogar sagen: sehr gut. Ich schreibe mal eine ausführliche Rezension, auch für Amazon.


#19

Danke Dir sehr, Ralf!


#20

Ich durfte mit den Herren vom Sendegarten ausführlich über das Buch quatschen - über die Entstehung, den Inhalt und noch viel, viel mehr. Falls Ihr reinhören mögt: https://www.sendegarten.de/2018/11/11/seg062-podpyrus/