Mikrofonarm bei Tischplatte >6cm

Hallo zusammen,

aktuell steht mein Mikrofon auf einem Tischtstativ. Ich würde aber gerne auf einen Mikrofonarm wechseln. Leider hat mein Tisch unterhalb der Platte eine Blende und ist damit circa 6cm dick. Da passt kein mir bekannter Mikrofonarm.
Hat jemand von euch das Problem? Und im Idealfall eine Lösungsidee?

Danke!

Hilft der Rode PSA-1 vielleicht? (upload://7Ja1L5b32Ml0fli94tR6gB1sX4r.jpeg)

1 Like

Prinzipiell guter Vorschlag. An den Stellen, die für eine Befestigung in Frage kommen, hab ich eine Stärke von fast 8cm. Auch ist Bohren leider keine Option (ist normalerweise ein Esstisch und wird ab und an auch als einer genutzt).

Moin!
Warum nicht den Aufschraub-Sockel des Mikrofonarms auf eine schwere Holzplatte schrauben? Oder ähnlich die Klemme an eine Platte, die man oben auf eine kleine, schwere (weil mit Sand/Kies/Beton gefüllte) Kiste geschraubt hat.
Jeweils mit 'druntergeklebter Stoff-/Gummimatte natürlich gegen Verrutschen oder Kratzer.

2 Like

Servus!
Die Idee mit der schweren Kiste finde ich sehr gut! Das wäre bei meinem Setup hier auch recht gut möglich.
Wenn es keinen einfacheren Weg gibt (einfacher=ohne Sand/Kies besorgen und ohne schrauben/bohren), dann werde ich das so machen.

Oder ein Galgenmikrofonstativ:

2 Like

Hallo Ralph,
das klingt sehr interessant. Werde ich mir anschauen!

Vielleicht diese hier: https://www.calumetphoto.de/product/Manfrotto-Tisch-Klammer/MAN649

Dazu noch https://www.calumetphoto.de/product/Manfrotto-MA143N-Magic-Arm/MAN143N

1 Like

Scheint auch eine schöne Lösung zu sein. Ist mir auf den ersten Blick aber zu hochpreisig.

Die Manfrotto Superclamp könnte so weit auf gehen. Für die Armaufnahme müsste man nochmal suchen/basteln. Ich habe so meine Schreibtischlampe befestigt indem ich sie einfach auf den Gewindestift gesteckt habe. (Ich weiß nicht ob das mit dem Rode PSA1 Arm gehen würde.)

Oder man schraubt ein „dünneres“ (unten mit Gummi/Stoff beklebtes) Brett mit Schraubzwingen an die Tischplatte - und den Mikrofonarm dann an dieses Brett

Ich nutze folgendes Stativ. Das Ding steht sicher und ist nicht zu teuer. Man muss aber den Platz auf dem Tisch haben.
Der Nachteil ist, man hat nicht so viele Verstellmöglichkeiten.

Been there, done that. Die Superclamp geht bis 5,5cm auf. Die Verbindungsstücke gibt es alle bei Manfrotto. Mir war das dann aber alles zu teuer. Außerdem habe ich eine Fensterbank hinter dem Schreibtisch…

1 Like

Ich versuche immer Mikrofon von Tisch unbedingt zu entkoppeln, um Störgeräusche durch Schläge o.ä. auf den Tisch nicht über den Arm ins Mikrofon zu bekommen.

Daher Standard-Mikrofonstativ wie oben schon erwähnt oder Headset.

3 Like

Ich hab mir das K&M 26020 Mikrostativ gegönnt. Es steht direkt neben dem Tisch und verrichtet seine Dienste genau so, wie ich es gehofft hatte. Danke an alle!

2 Like