Kennt jemand olelo? Will mir Alexa-Skill "andrehen"


#1

Gerade ist hier eine Mail eingetrudelt von einer Firma namens olelo und sie fragen, ob ich meinen Podcast auf Alexa verfügbar machen will. Sie könnten den Skill anbieten. Kennt das jemand?

35


#2

Gibt’s da nicht was von Ra… ähm… @eazy? :slight_smile:


#3

Ich kenne es nicht, habe es aber auch bekommen…

… und bin bei unverlangt zugesandter E-Mail-Werbung eh gleich raus. :slight_smile:


#4

Ich auch …


#5

Haben vermutlich alle bekommen, deren Podcast auf itunes gelistet und deutsch ist.

Die Idee ist ja eine gute. Ist ja nicht so, als hätte ich sowas nicht auch in der Mache. Im Grunde ist es genau das, was ich habe: Ein allgemeiner Skill (olelo podcasts), der alle möglichen Podcasts abspielen kann und dann ein Workflow für Skills je Podcast.

Den custom skill für 9€ verstehe ich ja, aber wie das mit den 6€ für den “großen” Skill gehen soll, erschließt sich mir nicht. Der kann ja nur dann interessant für Nutzerinnen sein, wenn da möglichst viele Podcasts enthalten sind. Andererseits muss man zahlen, um da reinzukommen.

Ich könnte mir vorstellen, dass es für zahlende Podcasts im großen Skill ein paar zusätzliche Features gibt.

Wie auch immer, die Idee ist schon in Ordnung. Wäre ja auch etwas zweifelhaft, wenn ich die nicht gut fände. Andererseits finde ich es nicht in Ordnung, unverlangt Mails dafür rauszuhauen. Stört mich persönlich noch nicht so arg wie das z.B. bei audecible (“BECOME PODCAST PATNER” [sic!]), gehört sich aber nicht im Grunde.

Ach, einen gewaltigen Unterschied zw deren und meinen custom skills gibt’s: Bei mir gehören die Skills dem Podcast, olelo übernimmt das komplett und ist dann auch im Skillstore der Urheber. Hat beides Vor- und Nachteile.

Ich bin gespannt und beobachte das mal. Immerhin scheinen die schon mal SPON mit dem Stimmenfang im Boot zu haben: https://www.amazon.de/dp/B07D3ZX8PQ


#6

IMHO sind Skills das neue “Wir optimieren ihr SEO für Sie, damit Sie garantiert auf Platz 1 bei Google landen!”

Wie der Tobi schon im Blathering sagte: Es gibt bereits Fydd -Skills. Das macht eigentlich mehr Sinn, weil man dann nicht für jeden Podcast einen eigenen Skill braucht.

(bei 03:15:00 gehts um olelo)