Kein Bock auf Technik? Mietstudio Nähe Flughafen Köln/Bonn

Für alle, die gute Ideen, aber keinen Bock auf Technik-Hassle haben, bieten wir in Kürze im Großraum Köln/Bonn ein Mietstudio für die Produktion von Video- und Audiopodcasts an. Hier ein paar kurze Infos zu dem Studio:

Video:
bis zu 3 Blackmagic 4K-Kameras
1 Canon EOS 5D MKII
2 Sennheiser Funkmikros
Greenscreen mit LED-Profilicht
Nachbearbeitung:
Premiere Pro
FinalCut X
AfterEffects
Apple Motion
ScreenFlow

Audio
bis zu 3 – 5 Headsets (Beyerdynamic DT 297)
PreSonus FireStudio Project
Software: Reaper & Ultraschall
externe Zuspielung über Mumble, StudioLonk, Skype

für reine Sprachaufnahmen:
Großmembranmikro
MindPrint EN-Voice Röhrenvorverstärker mit Digitalinterface

Reportage:
Sennheiser 421 o.ä.
Marantz PMD 670
Kopfhörer

Aufnahme / Nachbearbeitung iMac i7 2 Jahre alt mit 2. Monitor

Das sind mal so die Eckwerte. Die Audio-Abteilung wird gerade aufgebaut, Video ist sofort einsatzbereit.

Dass das Ganze nicht für lau zu haben ist, dürfte jedem klar sein. Aber ich bin an interessanten Projekten und Kontakten interessiert. Die sind mir wichtiger, als das Geld. Es wird vier Preisbereiche geben:

  • Leute, die sich schnell entscheiden (vor der offiziellen “Eröffnung”) Dies sind die, die den Preis noch frei aushandeln können, da ich mir über die Preisstruktur noch keine Gedanken gemacht habe.
  • Leute, die regelmäßig produzieren Das ist die niedrigste Preisstufe.
  • Leute, die nur sporadisch buchen – mittlere Preisstufe
  • Leute, die kommerziell produzieren – Hey, Ihr habt ja ein Budget. Reden wir darüber.

Ach ja, dann gibt es auch noch die, die Arbeit gegen Studiozeit tauschen möchten. Hier sind in erster Linie Coder, WordPress-Profis und andere, die den Betrieb mit betreuen wollen, gefragrt.

Wem das noch nicht reicht, bieten wir auch ein komplett eingerichtetes Wordpress an.

Natürlich drehen wir auch im Auftrag Veranstaltungen, Konferenzen oder ähnliches. Aber das nur am Rande.

6 „Gefällt mir“