Kapitelmarken in mp3 nachtraeglich einfuegen (f. Musiker, Hoerspielproduzenten...)

:studio_microphone::guitar::control_knobs: Ausgewachsene Musik-DAWs, wie StudioOne, WaveLab … tun sich mit Kapitelmarken etwas schwer (noch).

Das bedeutet für Musiker oder Hörspielproduzenten jedoch keineswegs, dass sie auf Kapitelmarken verzichten müssten oder sich gar in die Gefilde der Podcast-DAWs hinabbegeben 🥸 müssten.

1 „Gefällt mir“

Alternativ können Mac-User das auch mit dem kostenlosen Tool Forecast erledigen.

Ja … :cowboy_hat_face: … aber da mp3chaps ein Python-Script ist, läuft das natürlich genauso auf dem Mac, unter Linux, Win … UNameIt …