Julep Media GmbH

Als alleiniger Betreiber des Fußball-Podcasts Vollspannradio erhielt ich heute eine E-Mail von Julep Media GmbH.
Der allg. Wortlaut darin lautete u.a.:

„…Wir bieten eine automatisierte Standardvermarktung für Podcasts. Das heißt, wir bauen eine Plattform mit der Du in Deinem Podcast regelmäßig Werbung stattfinden lassen kannst. Dabei arbeiten wir non-exklusiv – Du kannst jederzeit mit anderen Vermarktern zusammenarbeiten oder weiterhin selber Einnahmen über Spotify & Co generieren. Wir vermarkten immer nur zusätzlich und niemals ausschließlich! Das letzte Wort liegt immer bei Dir – such Dir die Kampagne aus, die zu Deinen Inhalten passt….“

„…Standardvermarktung ist übrigens noch lange nicht Alles - wir bieten spannende Branded Entertainment Kampagnen. Mit unserem Netzwerk und gemeinsamer Crosspromotion helfen wir, Deine Reichweite zu steigern und wöchentlich mehr Hörer zu erreichen. Lerne andere Podcaster auf unseren Events oder Seminaren kennen. Lass Dich unterstützen bei Produktion, Redaktion oder Hosting. Oder nutze unsere Sonderkonditionen auf Equipment. Du brauchst Hilfe bei Analytics oder Reporting? Auch das können wir…“

Habt ihr bereits Erfahrungen mit Julep Media GmbH gesammelt?

Das klingt mehr als suspekt und sollte eigentlich getrost ignoriert werden. Ein weiterer Trittbrettfahrer, der in einem hippen Szene-Magazin gelesen hat, dass Podcasts in sind. Daher verbirgt sich sicherlich ein einfaches Skript, was mittels ffmpeg automatisiert Werbung in eine MP3 ballert und die neue Datei über einen Feed ausliefert.

2 Like