Jeder Fünfte hört Podcasts: Bitkom-Umfrage zum Thema Podcasts


#1

Der Verband Bitkom hat eine neue Umfrage zum Thema Podcasts veröffentlicht, die durchaus Mut macht.
Laut Umfrage hört jeder fünfte Bundesbürger (22 Prozent) Podcasts. Im Jahr 2016 seien es hingegen nur 14 Prozent gewesen.

Besonders interessant ist vielleicht noch, welche Themen besonders bei den Zuhörern punkten. Laut Umfrage kommen vor allem “Nachrichten und Politik (43 Prozent) sowie Film und Fernsehen (41 Prozent)” gut beim Publikum an.

Weitere Infos findet ihr in der Pressemitteilung des Bitkoms.

Zum Vorgehen: Bei der Umfrage wurden laut Bitkom “1.006 Personen ab 14 Jahren in Deutschland, darunter 221 Podcast-Hörer, telefonisch befragt”.

Grüße aus dem Süden,
Daniel


#2

Gefühlt hat jeder fünfte Bürger einen Podcast.

Wurden eigentlich auch Hörerinnen befragt?


#3

das gefül habe ich allerding auch


#4

Ehrlich gesagt glaube ich nicht einmal, dass jeder Fünfte überhaupt weiss, was ein Podcast ist. Die Umfrage lief bestimmt so:

“Haben Sie schonmal einen Podcast gehört”?
“Was ist denn ein Podcast”
“So Audio aus dem Internet”
“Ach so, hab ich schonmal gehört”.


#5

Wie ich auch schonmal bei einer Analyse Auswertung von @garneleh auf dem PPW gesagt hab: die “Dunkelziffer” an Personen die das Medium Podcast nutzen aber gar nicht als solches Wahrnehmen ist wahrscheinlich ziemlich hoch.