Jahresendfestkalender 2016 – Aufgepasst und mitgemacht!


#1

Die Geschichtenkapsel veranstaltet in diesem Jahr einen Jahresendfestkalender. Ein Jahresendfestkalender ist wie ein Adventskalender, nur länger. Vom 1. bis zum 31. Dezember 2016 veröffentlicht die Geschichtenkapsel täglich eine Geschichte, ein Hörspiel, ein Gedicht, eine Collage, ein Lied oder was sonst noch so von der schönen Sprache Gebrauch macht.

Für unseren Kalender suchen wir dich! Wir brauchen Texte, Stimmen und Ideen! Der Jahresendfestkalender ist eine gute Gelegenheit, um ausgetretene Pfade zu verlassen und die deutschsprachige Podcasterei mal ein bisschen durchzumixen. Wie in der Geschichtenkapsel üblich werden alle Mitwirkenden namentlich genannt, bekommen eine eigene Profilseite und Podcasts, Social Media und Homepages werden verlinkt.


Was wir suchen

Wir suchen Texte aller Gattungen und Genres. Du musst keine Weihnachtsgeschichte schreiben, um beim Jahresendfestkalender mitzumachen. Wir nehmen genauso gerne Geschichten für Kinder, Horrorgedichte oder Hörspiele über die Finanzkrise. Hauptsache es ist kreativ. Dabei sollten fertige Produktionen nicht kürzer als 30 Sekunden oder länger als 10 Minuten sein. Texte sollten eine Länge von 1200 Worten nicht überschreiten.


Es gibt hauptsächlich drei Möglichkeiten, um mitzumachen:

1. Eine fertige Produktion
Du schickst uns eine fertig vertonte Geschichte, ein Hörspiel, ein Gedicht oder anderweitige Wortjonglage im Umfang von 30 Sekunden bis 10 Minuten. Achte bitte darauf, dass wir Kontaktinformationen von allen Mitwirkenden haben und dass deine Produktion keine Urheberrechte verletzt (z.B. durch geschützte Sounds oder Musik). Wir stellen dir gerne einen Kanal in unserem Slack zur Verfügung, damit du schneller Stimmen findest oder unterstützen dich z.B. durch Lektorat. Wichtig ist aber: Du bist selbst für die Produktion verantwortlich.

2. Ein Text
Du schickst uns einen Text, der von uns in Absprache mit dir lektoriert und anschließend vertont wird. Besonders aufwändige Produktionen, wie Hörspiele sind hier leider nicht drin. Wir arbeiten in der Geschichtenkapsel meist mit Google Docs und Slack, um Texte zur Vertonung vorzubereiten.

3. Deine Stimme
Du erklärst dich bereit einem fremden Text deine Stimme zu leihen. Wir melden uns dann bei dir, sobald es Bedarf gibt und du sprichst den zugewiesenen Text ein. Auch hier wäre es toll, wenn du uns in unserem Slack besuchst. Dort kannst du dann auch kurzfristig reagieren, wenn wir gerade Stimmen suchen und du Zeit und Lust zum Sprechen hast.


Organisatorisches

Die Sendetermine sind täglich vom 1. bis zum 31. Dezember. Du kannst dich bis zum 1. November melden, um teilzunehmen. Die Deadline für deine fertige Produktion liegt 14 Tage vor dem Sendetermin, den wir dir zuteilen. Die Deadline für deinen unvertonten Text liegt einen Monat vor dem Sendetermin, den wir dir zuteilen. Du kannst uns drei Wunschtermine nennen, wobei der erste die höchste Priorität hat. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Möchtest du unbedingt, dass dein fertig produziertes Hörspiel am 5. Dezember läuft, sollte das gute Stück also am 22. November in unserem Mailpostfach liegen. Dein Text, der noch lektoriert, Stimmen finden und produziert werden muss, sollte am 5. November bei uns sein.


Wenn du mitmachen möchtest, schicke eine E-Mail an humus@geschichtenkapsel.de und schreibe folgende Informationen rein:

  • Dein Name, deine Social-Media-Accounts und Podcasts (falls vorhanden), am besten auch noch einen Avatar, den wir einbinden können
  • Möchtest du eine fertige Produktion abliefern, einen Text oder deine Stimme beisteuern?
  • Drei Wunschtermine für deinen Text oder deine Produktion.

In jedem Fall ist es extrem wichtig, dass du mit uns kommunizierst! Merkst du kurz vor der Deadline, dass du nicht fertig wirst, melde dich und wir finden eine Lösung. Ist der Text zur Deadline nicht da und wir hören nichts von dir, schütteln wir einen Reservetext aus dem Ärmel und du bist raus. Trotzdem solltest du dir natürlich halbwegs sicher sein, ob du wirklich mitmachen möchtest.


Kontext

Die Geschichtenkapsel gibt es seit Februar 2016, gegründet von @Glanzwurst und mir. Im Hintergrund tummeln sich etwa 30 zarte Pflänzchen, die Texte schreiben, sprechen und lektorieren. Diese kleine Community ist recht offen und überrascht mich quasi täglich mit neuen Ideen. Genau deshalb ist die Geschichtenkapsel auch der perfekte Ort, um den Jahresendfestkalender zu wiederholen. Den gab es 2013 nämlich schon einmal. Damals unter dem Dach der Geschichtendose. Der alte Kalender findet sich hier und bietet sich an, falls du noch Inspiration brauchst.


#2

Die ersten Freiwilligen sind an uns herangetreten. Noch habt ihr ziemlich freie Wahl bei den Terminen, aber das wird natürlich weniger, je länger die Anmeldephase läuft.


#3

Hey hab neulich allgemein mal eine Gecshichte eingereicht, vllt. geht das bei dem Jahresendkalender? Allerdings ist die Zeit glaub länger als 10 Min.


#4

Oh, ich hatte dir aber auf deine PM geantwortet, oder? Dein Text war auf alle Fälle zu lang für den Kalender. Ich schaue nochmal nach, was ich dir zuletzt geschrieben habe und antworte dann nochmal detailliert per PM.


#5

Ich antworte mal hier. Ich würde ne fertige Produktion Euch liefern und für 2 “Fremdtexte” meine Stimme beisteuern als Einleser. Wunschtermin wär am Besten was ne Woche vor Weihnachten…


#6

Danke für deine Antwort, Meo! Ich denke Terminabsprachen und Details klären wir am besten per Mail oder PM. Wenn du magst, schicke ich dir auch gerne eine Einladung zu unserem Slack. Dazu brauche ich dann eine Mail-Adresse, an die ich die schicken darf.


#7

Auch hier nochmal vielen Dank an den Sendegarten für den kleinen Werbeblock für den Jahresendfestkalender in der letzten Ausgabe!


#8

Wenn nicht jetzt, wann dann? Ihr habt heute eine zusätzliche Stunde! Genau der richtige Zeitpunkt, um euch etwas für den Jahresendfestkalender zu überlegen. Derzeit sind noch gut ein Dutzend Termine offen. Wir würden uns freuen, wenn der Kalender noch bunter würde!


#9

Ja, kann das nur empfehlen. Macht auch Spass im Slack die lieben Menschen rund um die Geschichtenkapsel kennenzulernen. Ich mache mit, weil es so schön anders ist, als mein übliches wirken im medium Podcast. Danke für die Gelegenheit, ich hoffe sehr es kommen noch weitere Leute dazu!


#10

Unser Jahresendfestkalender läuft übrigens super. Vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben! Wer sich die (bisherigen) Ergebnisse mal anhören möchte, kann das hier tun: http://geschichtenkapsel.de/tag/jahresendfestkalender/