Itunes conncect Es können keine Folgen Ihres Feeds

Servus zusammen Ich versuche meinen Podcast bei Itunes einzutragen und bekomme die Fehlermeldung

Es können keine Folgen Ihres Feeds geladen werden.

Podcast-Grafiken müssen zwischen 1400 x 1400 und 3000 x 3000 Pixel groß sein, im JPG- oder PNG-Format und im RGB-Farbraum vorliegen und sich auf einem Server befinden, der HTTP Head Requests erlaubt.

Ich arbeite mit Podlove Podcast Publisher 3.2.2

folgenden Feed versuche Ich anzumelden: http://4bayernaufreisen.de/feed/mp3/

Vielleicht könnt Ihr mir helfen Danke

Der Fehler ist doch recht eindeutig. Das Cover deines Podcasts muss den Anforderungen entsprechen.

Danke für die Antwort. ich habe das Podcast Logo noch einmal genau auf 3000x3000 Pixel geändert.
Das Problem ist gelöst nur die Fehlermeldung

Es können keine Folgen Ihres Feeds geladen werden.

bleibt.

Hm. War der Podcast schon mal bei Apple gelistet? Oder reicht ihr wirklich erst bei Folge 23 ein?

Laut EXIF-Daten fehlt deinem Cover ein definierter Farbraum:

No color-space metadata and no embedded color profile

Das kannst du zum Beispiel mit diesem Tool testen: http://exif.regex.info/exif.cgi

Der Podbase-Validator meldet:

The file size is huuuge—5,161 KB. To ensure iTunes compatibility, the image must be smaller than 512 KB.

Der Cast Feed Validator meldet ebenfalls ein zu großes Bild, veraltete Kategorien und eine nicht erreichbare Audiodatei. Letzteres konnte ich aber nicht nachvollziehen.

Daneben könntest du auch über ein SSL/TLS-Zertifikat nachdenken :slight_smile:

1 Like

Also ich habe das Problem mit dem Bild gelöst , aber warum Cast Feed Validator meckert
das die Audio Datei nicht erreichbar ist kann ich nicht nachvollziehen. Vor allem weil die Url funktioniert.
Das mit dem SSL/TLS Zertifikat , ich habe keine Ahnung was ich da machen soll.
Das Dumme ist es ging ja fast 2 Jahre aber dann habe Ich aus versehen Podlove deaktiviert und neu geladen und seit dem geht gar nix mehr :frowning: , ich habe nämlich von dem ganzen gar keine Ahnung.

Ohne Dich angreifen zu wollen… Wenn man keine Ahnung hat (das ist ja durchaus legitim!) sollte man es Fachleute machen lassen. Eine Webseite zu hosten birgt auch Verantwortung gegenüber den Nutzern (Stichwort SSL/TLS).

Bitte als konstruktive Kritik verstehen. :slight_smile:

Wow. Das ist genau die Einstellung weswegen Einsteiger zu von Fachleuten betriebenen Diensten wie Anchor wechseln und das freie Internet immer kleiner wird. Ich bin kein Teil dieses Gesprächs und selbst ich fühle mich angegriffen, weil ich mich jetzt auch nicht gerade vom Begriff „Fachleute“ angesprochen fühle. Und mal unter uns: Wie soll denn „Lass es bitte einfach, wenn Du nicht weißt wie es geht“ eine konstruktive Kritik sein?

4 Like