Installation von Ultraschall 5 auf MacOS Big Sur

Hallo zusammen,

bis vor kurzem war ich noch begeisterter Nutzer von Ultraschall/Reaper für unseren Podcast!
Leider kam jetzt zwangsweise ein neuer Laptop (Macbook Pro macOS Big Sur 11.3.1), weshalb ich die Programme neu installieren musste.

Leider startet immer wieder das „Standard“-Reaper ohne die Ultraschall-Anwendung.
Die Installation läuft standardmäßig und zeigt auch keinerlei Fehlermeldung (Ultraschall 5.0.3 / Reaper 6.27 Big Sur).

Es scheint so, als würde Reaper die Installation nicht finden.
In den anderen Threads zur Anpassung des Pfads habe ich auch keine Lösung gefunden.

Die Uninstall Scripts habe ich ebenfalls mehrmals durchgeführt und auch andere Versionen von Reaper haben am Ergebnis nichts geändert.

Schon jetzt vielen Dank für die Hilfe.

Öffne mal das Ressourcenverzeichnis, im Menü Options-Show Ressourcefolder in Finder/Explorer.
Damit öffnet sich das Ressourcenverzeichnis im Finder.
Dann mach mal bitte Screenshots von den Dateinamen da drin und poste auch mal den Pfad des Ordners.

Das gibt schon mal Hinweise darauf, ob der Installer die Dateien richtig installiert hat und ob Reaper den richtigen Pfad nutzt der vom Installer erwartet wird, odee eher nicht.

Achja, wohin hast Du die Reaper.app installiert? In Applications?

Edit:
Such mal nach der fehlgeschlagenen Installation in Spotlight auch noch nach dem Speicherort für Ultraschall.ini und poste den hier. Mal schauen, wohin der Installer alles installiert hat.

Und, kannst Du versuchen Soundboard und Studiolink in nem Track als Effekt eeinzustellen? Um mal zu schauen, ob die wenigstens da sind?


Bildschirmfoto 2021-07-05 um 13.01.46

Hallo Mespotine,

vielen Dank für dein schnelles Feedback.
Anbei findest du die gewünschten Screenshots. Es funktioniert leider immer noch nichts.
Den Pfad des Ordners siehst du auch unten im Finder.

Reaper ist in Applications installiert - Ja.

Wenn ich nach der Installation in Spotlight suche, kommt nur das, was du im. Screenshot siehst.

Soundboard und Studiolink sind als Effekt gelistet.

Wie geht es jetzt weiter?

Schon jetzt danke für deine Rückmeldung.

Kannst Du mir mal folgende Datei per PM schicken?

/var/log/install.log

Danach(!) versuche mal folgende Schritte im folgenden verlinkten Post und wenn es geklappt hat, schick mir die gleiche Datei

/var/log/install.log

nochmal.

Hier der Post:

1 „Gefällt mir“