HowTo: Cloud Softphone Sicherung > Ultraschall

Hallo,

ich habe heute ein paar Stunden damit zugebracht, deshalb mag ich das hier kurz Teilen, falls es jmd. anderen betrifft:
Das Problem: Es wird eine Multitrack-WAVE-Datei mit OPUS-Codec erzeugt, die Reaper nicht mag.

Bei der Sendung gestern war die Qualität des Teilnehmers sehr bescheiden, weshalb ich seine lokale Aufnahme aus dem Cloud-Softphone haben wollte um noch etwas herauszuholen. - Der Witz kommt am Ende…

Der Teilnehmer hatte ein recht neues Iphone. Beim testen haben wir schon herausgefunden:
Telefon am Ohr: Grausames Echo von mir. Mit Kabelheadset ging es dann wesentlich besser.

So bekommt man die Aufnahme:

  • Im Softphone in die Anrufhistorie gehen
  • Dort bei den 3 Punkten des Gepsrächs auf Teilen gehen
  • Per E-Mail-Senden (40 Minuten = ca. 18 MB)

Und so kriegt man die Ultraschall rein:
Ultraschall wollte das WAVE-File nicht öffnen. (Could not import).
Das ist eine WAVE-Datei, mit OPUS codiert und beide Spuren (ich und Gast sind getrennte Kanäle).

  • Man braucht die OPUS-Tools: http://opus-codec.org/downloads/
  • Danach einfach mit opusdec(.exe) wave-Datei.wav output.wav die Datei konvertieren
  • Das Ergebnis kann Ultraschall öffnen
  • Dort mit Rechtsklick -> Item-Processing -> Split die Spuren trennen
  • Eine Spur ist die empfangene Spur, die kann nun gemutet werden

Et voilà, wir haben eine saubere Spur vom Gesprächspartner

Bei mir war die Spurlänge nicht identisch. Bevor ich jedoch die Länge (strech) angepasst habe (ca. 5 Sekunden Versatz, ungleichmäßig auf 38 Minuten), habe ich reingehört:

Die Störung war auch in dieser Datei genau so drin wie ich es empfangen habe. Studiolink hat aus dem Audiosignal offenbar alles rausgeholt was möglich war. Die Übertragung war also gut. - Das blöde Phone hat nur einfach was echt mieses produziert, womit ich nun Leben muss.

Die Konvertiererei hätte ich mir also sparen können. Aber ich habe gelernt, wie es funktioniert. - Immerhin. - Und der Gesprächspartner hatte genug Spaß, dass wir uns nach Corona nochmal richtig zusammensetzen werden.

1 Like