Hilfe bei Python


#1

Guten Tag,
aktuell versuche ich den in diesem Thread beschriebenen Ähm Detektor qualitativ zu testen und eventuell in meinen Workflow einzubinden.

Trotz meiner Kenntnisse als Student der Informatik habe ich große Probleme mit den Dependencies unter Python.

Gibt es hier ein paar Menschen die Python beherrschen und Lust hätten mir etwas Hilfestellungen zu geben?

Vielen Dank schon mal.


#2

ich glaube der @DerSimon kennt sich da etwas aus er experimentiert jedenfalls mit deeplerning und sprach Erkennung


#3

Klar, wenn du mir dein Problem genauer schilderst, kann ich gerne meinen Senf dazu geben. :wink:

Erste Vorab-Empfehlung gibts gratis - versuche dir mit anaconda ein environment aufzusetzen (https://docs.anaconda.com/anaconda/install/). (ana)conda ist quasi sowas wie der python package manager pip, nur das über conda noch weitere dependencies mit aufgelöst werden, die außerhalb von python liegen (z.B. musst du für packages wie scikit-learn ja oft open BLAS oder sowas schon auf deinem Rechner installiert haben. Falls das nicht der Fall ist, läuft die Installation unter pip einfach nicht durch, unter conda würde das einfach mit installiert werden.)

Conda gibts in 2 Geschmackssorten: Anaconda (da werden schon einige libraries/packages mit installiert) und Mini-Conda (ist nur das conda-tools-dings an sich). Hier (https://anaconda.org/anaconda/repo) kannst du sehen, welche Packages von conda unterstützt werden. Alles was hier nicht aufgelistet wird, musst du dann manuell über pip nach installieren.

tl;dr

  1. Anaconda installieren
  2. Environment mit anaconda anlegen + aktivieren
  3. Packages dort installieren
  4. Mit pip ggf. nachhelfen.

Hilft dir das so?