Harte Zahlen: Eure Statistiken zu Clients und Betriebssystemen

Der @nsemak war so nett, folgende Zahlen in den Raum zu werfen:

https://twitter.com/nsemak/status/606472030213533696


In diesem Thread würde ich gern

a) Eure Statistiken sammeln
b) Eure Gedanken dazu lesen, wieso diese so aussehen.

Meine Eigenen Gedanken dazu:
-IOS hat einen vorinstallierten Podcast Client
-I"pod" trieb es vorran
-Itunes stupst einen mit Podcasts an
= Da diese Sachen nur in Appleville vorhanden sind, wird dort vermehrt Podcast gehört.

Meine 1 Personen-Freundeskreis Statistik besagt übrigens folgendes:

  1. Viele Iphone User hören Podcasts
  2. Viele Nerd/Techmenschen hören Podcasts
  3. Wer nicht zu 1 und 2 gehört, hört nur Podcasts, weil ich Propaganda dafür machen und erkläre.

Das fällt immo mehr in die Kategorie “nett zu wissen”, aber vlt. zieht ja jemand seinen nutzen daraus.
(Keine bessere Kategorie gefunden, ggf. anpassen)

5 „Gefällt mir“

Finde ich eine gute Idee, Zahlen zu sammeln und zu analysieren. Was mich vor allem noch interessieren würde bei obigen Statistiken, ist das Verhältnis zwischen Webplayer und Feed und ob das für alle Folgen gilt oder sich ein thematischer Zusammenhang vermuten lässt.

2 „Gefällt mir“

ich zieh mal kurz blank :wink:
Einmal Nerd Emissionen (Weekly Tech Podcast)

Die Folge wird gerade gut geladen, warum auch immer ¯\(ツ)

und dann STYNG talks… mit der ersten Folge mit internationalem Gast (UK):


hier sind seeeehr viel Webplayer User dabei :slight_smile:

wundersamerweise sind bei Nerd Emissionen viele Android User/HörerInnen dabei obwohl wir eigentlich kaum über Android sprechen und wenn dann ziehen wir drüber her :stuck_out_tongue:

2 „Gefällt mir“

Interessant wäre es schon zu wissen, was die 25% Unbekannten sind.

Podcast Apps die keinen vernünftigen User Agent haben.

1 „Gefällt mir“

Klar und auf welchem OS?

tja ¯\_(ツ)_/¯
genau die Info fehlt ja auch

Hmpf, aus diesem Grund schrieb ich, dass es schön zu wissen wäre …

Kannst du dir erklären, warum das Verhältnis Feed/Webplayer so radikal unterschiedlich ist?

1 „Gefällt mir“

Die kann man sich zumindest teilweise direkt aus den php-logs holen, siehe.

Zu den KonScience-Daten (grob gemittelt & gerundet über die letzten 4 Folgen):

  • source: ca. 80% M4A
  • context: 50-70% M4A- und 10-20% MP3-feeds, <10% Download-Button & Webplayer
  • asset: wie oben, Opus nur gering einstellig :-/
  • client: 30-50% unknown, Instacast & Mobile Safari / iOS knapp >10% und einstellig dann iTunes, Firefox, Podcasts, Android Browser, AntennaPod, Podkicker, Downcast, etc.
  • OS: auch 40-50% unknown, iOS, Android, Mac & Windows in unterschiedlichen Reihenfolgen zwischen 10 und 20%

Die known unknowns (SCNR) stellten sich mehrheitlich als bots heraus :-/

2 „Gefällt mir“

Ich haber erst drei Folgen veröffentlicht. Alle drei unterscheiden sich aber mit Blick auf die Hörer sehr deutlich. Sonderbares Phänomen.

2 „Gefällt mir“

naja bei der “STYNG talks…” Folge sind es sicher viele Nicht-Podcast Hörer die da durch den Gast kommen und sich das eben auf der Website anhören.

1 „Gefällt mir“

Das Verhältnis von m4a und mp3 ist bei uns ähnlich: 80/20
Ebenso Webplayer/Feed/Download: 85/10/5
Interessanterweise ist bei uns der Anteil an Android und Windows mit zusammen ca. 40% etwas höher, als in den bisher gezeigten Statistiken.

1 „Gefällt mir“

Hier mal die Statistiken von expertengespraeche.ru:

Die “Anderen” sind Clients, die mit weniger als 5% registrieren und das Diagramm sonst unleserlich gemacht hätten:

gPodder: 2.14%
Overcast: 1.33%
FeedDemon: 0.41%
Miro: 0.41%
RSS Radio: 0.41%
Rome: 0.31%
Juice: 0.31%
Liferea: 0.31%
Tiny Tiny RSS: 0.20%
RSSOwl: 0.20%
Windows RSS Platform: 0.10%
MediaMonkey: 0.10%
Akregator: 0.10%
UniversalFeedParser: 0.10%

1 „Gefällt mir“

Von meinem Fotopodcast (komplett anderes Hörermaterial) habe ich gerade nix passend - aber mit einer Euch eher fremden Filterbubbel kann ich dienen :wink:

Die letzte Folge meines Fiberthermometers zeigt die typische Verteilung:
49% iOs
16% Android
15% Windows
6% MacOs
1% Linux

47% Mobile Safari / iOS App
10% iTunes
9% Downcast
7% Stagefright
6% Firefox
5% Android Browser
3% Internet Explorer
3% Unknown
2% Chrome
2% Instacast

Was mir immer nicht ganz einleuchtet ist die Diskrepanz zwischen Download Source Feed mit 82% und dem großen Anteil solcher, die über den Browser hören.

1 „Gefällt mir“

Das Analytics Feature ist ja echt spannend. Ich habe gerade bemerkt, dass 4% der Hörerschaft einer Episode von einer PlayStation kam. :smiley: Ob das bequem ist?

Wie wird eigentlich die gewöhnliche iOS Podcast App in Podlove Analytics genannt? Die taucht so bei niemandem auf. Oder wird die nicht bei “Client” untergebracht?

1 „Gefällt mir“

Teil b) meiner Eingangsfrage wurde leider noch nicht so oft beantwortet - was glaubt ihr, warum bei diesem und jenem Podcast die Verteilung so oder so ist?

In meinen User Agent Logs des Feeds ist die App als “Podcasts/740 CFNetwork/711.2.23 Darwin/14.0.0” aufgeschlüsselt. Wenn Du mein Diagramm oben anschaust, ist das der “Podcasts”-Teil. Bei Podlove vermute ich mal ist das Teil des “Mobile Safari / iOS App” Teils.

Bei mir wird “Mobile Safari” auch angezeigt (nicht in Kombination mit “iOS App”). Da vermute ich jedoch Hörer, die den Podcast im Browser (Safari) auf ihrem iPhone/iPad/iPod hören - also über den Webplayer der Webseite.
Vielleicht werden unter “Client” nur Applikationen aufgeführt, welche den Podcast streamen, nicht aber komplett im Voraus downloaden und offline abspielen? Einmal runtergeladen und irgendwo gespeichert, ist das HörerInnen-Verhalten wohl sowieso ausserhalb der Tracking-Reichweite von Podlove. Wobei die gewöhnliche Podcast App auf iOS ja beides kann, also auch “nur streamen”.