H6 + Ultraschall = Hall

Hallo in die Runde. Ich hoffe, ich bin hier im Ultraschall-Unterforum mit meiner Frage richtig. Wenn nicht – oder wenn ich überlesen haben sollte, dass mein Thema schon einmal abgearbeitet wurden, klopft mir gerne auf die Finger und verweist mich weiter :slight_smile:

Ich habe folgendes Problem: Dank der vielen tollen Infos und Tests hier im Forum habe ich mir folgendes Setup zusammengestellt: Superlux HMC-660 Headset, zoom H6 und Reaper + Ultraschall. Aufnahme etc. klappt damit auch wunderbar. Man kann sicher noch ein Bisschen rumspielen, aber im großen und ganzen bin ich mit dem Ton der Aufnahme eigentlich schon ganz froh. Nur ein kleines Problem habe ich: Während ich über Ultraschall aufnehme, höre ich über das Headset mit, indem ich das an den Headphone-Ausgang an der linken Seite des zoom H6 anschließe. Allerdings hallt das dann so seltsam und klingt ein Bisschen blechern. Die Aufnahme selbst klingt dann wiederum wunderbar, da hört man von der ganzen Hallerei nichts. Es ist also im Grunde nur während der Aufnahme etwas irritierend, aber es wäre natürlich toll, wenn ich diese Irritation umgehen könnte :slight_smile:

Ich bin etwas ratlos, was das sein könnte. Ich habe am zoom H6 selbst schon mal den „Direct Monitor“ ausgeschaltet. Dann wurde das Hallen etwas weniger. Es ist aber schon noch da. Hat hier jemand eine Idee, was das sein könnte, oder wo ich mal etwas genauer nach dem Problem suchen könnte? Für Tips wäre ich natürlich sehr dankbar :slight_smile:

Liebe Grüße

In der Routing Matrix für die Aufnahme den Master Mix nicht auf Output legen, also mit Alt+Click entfernen. Sonst hörst du das Echo.

57

5 Like

…und wenn man es wirklich verstehen möchte, hilft dieses Video:

4 Like

Vielen Dank! Das werde ich morgen gleich ausprobieren. Schönen Abend noch!

1 Like

Unbedingt will ich das richtig verstehen :slight_smile: Besten Dank!

1 Like