Gesucht: Philosophie der Logik

Hallo,

ich suche eine Podcastfolge die sich mit der Geschichte von Logik beschäftigt.
Vor Allem interessiert mich formale Logik und stoische Logik.

Ich vermute, dass Philosophie Podcasts hier das sind, was ich suche.

Könntet Ihr mir da etwas empfehlen?

Gruß,
Felix

Hast Du schonmal gezielt by fyyd.de gesucht?

Hallo,

nein habe ich nicht.
Bisher kannte ich fyyd nicht.

Ich werde dort mal suchen.

Vielen Dank,
Felix

2 Like

Hi @Ori,

der Witz ist meist, wenn Du selber Logiker bist schaust du dir meist nicht mehr andere an oder sucht nicht gezielt nach Teilbereichen der Philosophie. Als Philosoph und Logiker kann Dir da auch nur raten, mal in den einschlägigen Podcast-Verzeichnissen zu suchen. Du kannst auch in der Vorstellungsrunden hier im Sendgate schauen. Dort weiß ich, dass es auch einige Doktoren gibt, die einen Podcast über Philosophie gestartet haben.

Ich kann mir jedoch schwer vorstellen, formale (= geschriebene) Logik per Gespräch näher zu bringen. Das Problem ist einfach die Sprache, dort bist du meist nach Sekunden schon durch und kannst nicht mehr klar folgen; außer du hast Aristoteles, Hegel, Kant schon selber ohne fremde Hilfe gelesen und hast tiefere Erfahrung zu Konklusionen. Sprich du hörst etwas und kannst es selber schon dem Modus zuordnen. Unsere gesprochene Sprache ist zu dem durch Ihre Ambiguität (= Mehrdeutigkeit) zu schwer in einem Podcast zu erklären. Weshalb Du diese ja schriftlich (formal) in Symbole übersetzt. Es ist zu schwer dass ohne es sehen zu können, es auch nachzuvollziehen - worum es am Ende geht.

Ich könnte mir eher vorstellen die Sätze der Logik anzureißen. Was ist z.B. Existenz oder der Satz des ausgeschlossenen Dritten. Aber ohne Beispiele die man dabei geben muss wird es schwer.

Könnte mir eher vorstellen das es als Hilfe z.B. um auf Aporien aufmerksam zu machen. Oder man versucht mal Kritik (=Analyse) durch bestehende Aussagen auseinander zu nehmen. Man könnte daher eher auf die Dialektik und Probleme durch “Denkfehler” Bezug nehmen oder auf Sophismus. Ich habe daher noch keinen (guten) Podcast gefunden, der das hinbekommen hat. Es gab aber mal einige die das probiert hatten.

Ich wäre da auch an Erfahrungen von LeserInnen und HörerInnen interessiert! Wenn Ihr was habt Bitte in die Kommentare!

Für einen Crashkurs, kann ich nur die Folge der Schweizer KollegInnen von SRF Kultur empfehlen. Die weiter hier vorgestellten, haben meist auch einen Videopodcast zum Abonnieren - wenn man so etwas braucht. Den hier, gibt es übrigens auch als Podcast oder auf YouTube:

Bei BR-Alpha hat Peter mal eine Sendung gemacht “Einfach logisch”, das ist aber länger her und war nur kurz:

Allgemeines Geschwätz über Philosophie:

Allgemeine Themen finden sich in Gesprächen von Kollege Precht (eher Schlussfolgerungen als direkt erklärte und offene Logik) und Gerd Scobel:

Neuro-psychologische Logik findet sich auch bei Prof. DDr. Manfred Spitzer bei ARD-Alpha: Geist und Gehirn (unbewusste Logik)

Gute Einführung a la Kant fand ich immer noch:

Allgemeiner über Philosophen der Antike: (Prof. Dr. Harald Lesch & Prof. em. Dr. phil Wilhelm Vossenkuhl)

Zum Einlesen und Mitdenken
Lehrmaterialien und auch Vorträge kann ich dir von Prof. Dr. Paul Hoyningen-Huene empfehlen. Gibt es auch zum Logos et Logica auf YouTube glaube ich. Ihn und seine Art muss man einfach mögen - er ist einfach sehr lustig auf seine eigene Art:

Eine einfach aber hilfreiche Übersicht was man mit Logik und Psychologie machen kann, finden sich als Arbeiten von KollegInnen und auch mir unter:

Eine schöne und einfache Zusammenfassung von André Fuhrmann gibt es hier:

Hilfreich für alle die sich einlesen wollen. Hier gibt es viele Werke von vielen Philosophen kostenlos zum herunterladen

Sicher nicht gerade das, was Du suchst im Podcast-Bereich aber für Interessierte. Vielleicht haben ja HörerInnen noch Ideen oder vielleicht macht jetzt gerade deshalb eine/r einen Podcast dazu - schön wäre es :slight_smile:

Grüße M.C.

1 Like

Hallo,

es ist schön zu sehen, wenn jemand in seine Antwort Zeit und Mühe investiert.
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort!

Ich werde mir die Empfehlungen in Ruhe ansehen.
Formale Logik ist vermutlich wirklich schwer in Worte zu kleiden, denen ein Fachfremder folgen kann.
Ich hoffe dennoch einige Perlen finden zu können.

Oft nimmt man ja auch Denkanstöße aus Podcasts mit und beschäftigt sich dann nachher weiter mit den Themen. Wenn ich etwas in einem Podcast höre und nicht kenne oder verstehe, mache ich mir meist eine Notiz. Das ist dann schließlich eine Möglichkeit etwas zu lernen.

Ich habe das Gefühl ich werde mir bald viele Notizen machen :slight_smile:

Gruß,
Felix

1 Like

Der @Privatsprache hat einen gleichnamigen Philosophie-Podcast. Habe aber keinen Überblick, ob da schon mal was zur Logik dabei war, gehe aber irgendwie davon aus :slight_smile: Daniel, kannst du selbst was dazu sagen?

Danke fürs Pluggen, Becci. :slight_smile: Eine systematische Einführung habe ich (noch) nicht gemacht, aber ich komme immer wieder auf formallogische Themen.
Bspw hier: https://perspektiefe.privatsprache.de/junktoren/
I fucking love logic!

3 Like

Habe mir die Folge angehört.
Sehr angenehm, werde mir sicher noch mehr Folgen anhören!
Bin angefixt :slight_smile:

Danke! :upside_down_face: