[GELÖST] Wordpress auf Uberspace - Umzug gescheitert

Tag zusammen,
wir hosten unseren Podcast (ABCoholics) seit jeher auf Uberspace und sind dort eigentlich sehr zufrieden.
Jetzt hat man dort angekündigt, dass Ende 2020 Uberspace 6 abgeschafft wird und man alles auf einen neuen Uberspace 7 Account umziehen soll.
Ich habe das also fleißig der Anleitung entsprechend gemacht und mir dabei Wordpress zerschossen.
Deshalb habe ich dann über das entsprechende Uberspace tool eine neue Wordpress-Installation auf dem neuen Webspace eingerichtet.
Jetzt habe ich zwar wieder ein Wordpress auf meiner URL, dort aber natürlich ein blankes Wordpress ohne alles und keinen Zugriff mehr auf mein “altes” Wordpress mit den ganzen Plugins, Themes, Episoden etc.

Kennt sich jemand in der Materie aus und kann mir helfen? Gebe auf Anfrage gerne alle Infos raus, die relevant sein könnten.

Danke und besten Gruß
Adrian

Hallo,

Du solltest über deine Uberspace Adresse noch auf deine alte Webseite kommen und dort die Daten exportieren können. Wenn das nicht geht, dann solltest Du noch auf die alte Datenbank kommen und da die Daten exportieren können. Link dazu findest Du auf Zugänge in deinem alten Uberspace Profil. (Achtung, Du hast da wahrscheinlich zwei Accounts)

Gruß fairsein

1 Like

Danke erstmal für die Hilfe,
Uberspace hat die DB dankenswerter Weise komplett umgezogen.
Auf dem neuen Server liegt also alles fein säuberlich ab.
Ich fürchte aber, dass die wp-config eben noch auf die alte Datenbank lenkt und damit ein Problem hat.
Ich habe in der wp-config also den ‘DB_NAME’ und ‘DB_USER’ angepasst. Kriege beim Aufrufen jetzt aber “Error establishing a database connection”. Ich bin mir zu 80% sicher, dass ich einfach irgendwo einen Verweis o.Ä. verbockt habe, finde aber nix mehr.

Also, nachdem ich die wp-config.php korrekt angepasst hatte, hat wieder alles geklappt, soweit ich das nachvollziehen kann.
Der Feed klappt noch nicht. Ich habe bei podlove unter Podcast-Einstellungen > Medien das Uploadverzeichnis angepasst. In den Episoden findet er die Mediendateien aber noch nicht (prüfung über “verify”).
Ich bleibe dran…

1 Like

Ich bräuchte scheinbar doch noch Hilfe…
Ich bin von Uberspace 6 auf 7 umgestiegen, habe daher einen neuen Server mit neuem Login und allem zugeteilt bekommen.
Die Podcast-Daten (mp3-Files) liegen auf dem Server adrastea.uberspace.de unter dem Benutzer abcoholi im Unterordner ABCoholics (Screenshot 1)
grafik
In den Podlove-Podcasteinstellungen habe ich genau diesen Pfad angegeben (https://abcoholi.adrastea.uberspace.de/ABCoholics/). Wenn ich jetzt aber genau diesen Pfad mal zum Test direkt ansteuere, wird mir gesagt, dass da nix liegt (Screenshot 2).
grafik
Im Podlove Dashboard sieht erstmal alles gut aus (Screenshot 3)
grafik
aber in der Episode selbst, sieht die Verfügbarkeit nicht so rosig aus (Screenshot 4)
grafik
(Wordpress und Podlove Details weiter unten).
Manche Podcatcher spucken wohl aus, dass das Zertifikat abgelaufen sei. Uberspace verspricht aber, dass sie ab Uberspace 7 ihr https Zertifikat selbstständig über Let’s Encrypt auf Stand halten und aktualisieren, man sich als User also nicht mehr drum kümmern muss.

Auffällig ist auch, dass andere Mediendateien, wie z.B. Avatare etc. nicht mehr aufrufbar sind. Es scheint also irgendwie tatsächlich an der Schnittstelle Wordpress (MariaDB) zu Uberspace zu hängen.

Ich wäre sehr froh, wenn sich jemand, der ein ähnliches Setup oder wenigstens ausreichen Ahnung hat bei mir melden könnte. Ich bin überfordert, obwohl ich auch mit dem Techi-Ansatz Uberspace bisher ganz gut klargekommen bin.

Danke und LG
Adrian

grafik

Das Problem ist dank Uberspace-Support mittlerweile behoben.

Falls jemand mit einem ähnlichen Problem an der Lösung interessiert ist:
Es lag an einem faschen Ablage-Pfad der Dokumente.
Uberspace hat beim Umstieg von U6 auf U7 die Pfadstruktur geändert, das habe ich scheinbar übersehen.

statt https://USER.SERVER.uberspace.de/ wird jetzt https://USER.uber.space/ genutzt.
Ich habe das in Podlove angepasst und seit dem funktioniert alles.
VG
Adrian

1 Like

Hi,

ich habe derzeit das Problem, dass mein Wordpress nicht mehr verfügbar ist, sobald ich die DNS Einträge auf das neue Uberspace umgestellt habe.

Was hast du in der wp-config umgestellt? Meiner Meinung nach sollte da noch alles passen. Die Datenbank und der Nutzer ist ja der gleiche geblieben.

Hätte jemand einen Tipp?

Grüße

Bei mir ist das eben mit der Umstellung von Uberspace 6 auf Uberspace 7 einhergegangen.
Dabei bekommt man immer einen neuen Usernamen, den habe ich bei << define(‚DB_USER‘, ‚NEUERNAME‘);>> aktualisiert (wobei NEUERNAME natürlich der neue Username ist, den ich mir ausgeesucht hatte).
Weiß nicht, ob das bei dir das gleiche Problem ist…