#ganzohr2015 - Planung - Treffen der Wissen{schaft}spodcaster (m/w)


#24

Ja, jetzt habe ich das auch verstanden. Guten Morgen, Martin.


#25

Ein Thema, das ich gerne angehen wĂŒrde, ist die Website fĂŒr Wissenschaftspodcasts.
Dazu könnten wir in einer Diskussionsrunde Ideen sammeln (Welche Features soll sie haben? Welche Podcasts sollen gelistet werden? usw.)


#26

Sehr gute Idee! Da haben wir beim letzten Mal angefangen drĂŒber zu diskutieren und das sollten wir unbedingt vertiefen. DafĂŒr brauchen wir glaube ich auch keinen Impulsvortrag sondern können direkt in die Diskussion starten. Ein Moderator wĂ€re nett fĂŒr das Thema. Kann ich aber auch gerne machen



#27

Ich sag mal FrĂŒhstĂŒck JA. Und gemeinsamer Bezahltermin am 3.10. um 8:30 Uhr nach dem FrĂŒhstĂŒck?


#28

Ja, das denke ich auch, ein Impulsvortrag ist nicht notwendig. Moderation wĂŒrde ich ĂŒbernehmen, drĂ€ngle mich aber nicht vor.


#29

Vielen Dank fĂŒr deine MĂŒhe, AndrĂ©!
Bzgl. SchlĂŒssel: Ich werde am Freitag erst am frĂŒhen Abend (laut Zugplan um 18.40 Uhr ankommen).
FrĂŒhstĂŒck von meiner Seite auch JA


#31

Themenvorschlag von meiner Seite:

Transkripte, Meta-Daten & Co. - Auffindbarkeit und ZitierfÀhigkeit von Wissen(schaft)spodcasts

Wir haben diesbezĂŒglich an verschiedenen Stellen schon diskutiert und nachgedacht. Da mich dieses Thema aber immer noch umtreibt, wĂŒrde ich es toll finden, wenn wir ĂŒber dieses Thema in Witten gemeinsam sprechen könnten. Transkripte, Shownotes, Kapitelmarken, Meta-Daten etc., etc. - Brauchen / Wollen wir das? Wo wollen wir in dieser Frage langfristig hin? Und natĂŒrlich: Welche Möglichkeiten gibt es, oder noch wichtiger: welche sind realistisch?

Diskussionsrunde wĂ€re mein Vorschlag, kann die Moderation gerne ĂŒbernehmen. Livedemo mit einem Blick auf verschiedene Beispiele natĂŒrlich auch.


#32

Damit es bei Twitter nicht untergeht: Ich wĂŒrde gerne ein Einzelzimmer vom 2. bis 4. Oktober belegen. Gerne mit FrĂŒhstĂŒck.

Passt das noch?


#33

BIERVERKOSTUNG?

Beim Besuch eines GetrĂ€nkemarktes mit riesiger Bierauswahl (http://www.getrĂ€nke-rudat.de) kam mir kĂŒrzlich in den Sinn, zum Warmup am 2.10. in Witten eine Bierverkostung durchzufĂŒhren. Leider klappt das in dem Laden an dem Tag nicht, aber mir wurde ein Bier-Sommelier empfohlen, der sogar zur Uni kommen wĂŒrde.
Es ist Christian Wolf alias “BrauWolf” von der http://bieragentur-do.de/ und er ist als @Drinkmorebeer auch auf Twitter unterwegs.
Er wĂŒrde uns eine 2 1/2 bis 3 stĂŒndige EinfĂŒhrung in die Bierwelt geben. Bis 8 verschiedenen Biere mitbringen, Brot und etwas zu Knabbern auch. Je nach Publikumswunsch kann er den Vortrag spezialisieren oder etwas fĂŒr “AnfĂ€nger” prĂ€sentieren.
Ich könnte mir das fĂŒr den Abend sehr gut vorstellen.
Es kostet aber 45 Euro (!) pro Person.

Wer hÀtte denn Interesse an so etwas und wÀre bereit, das Geld zu investieren?
Er hĂ€lt sich den Termin momentan frei. Übermorgen wĂŒrde ich ihm gerne Ja oder Nein sagen können.

Na?

UPDATE
Ich sehe, dass sich die Gruppe lieber selber unterhalten, als von dritter Seite unterhalten werden möchte. Und das kann ich gut verstehen. Ich habe dem Sommelier nun abgesagt. Dann trinken wir eben “Mitgebrachtes” :wink: oder steht jemandem der Sinn nach Goldbrand?


#34

Ich gebe zu: Bier ist so gar nicht meine Welt. Ich wĂŒrde generell zwar der Geselligkeit wegen bei so etwas wohl dabei sein, aber fĂŒr’s Dabeisitzen sind mir dann 45 Euro zuviel Geld.

Wobei ich beim Warmup eh irgendwie ein zwangloses Treffen mit buntem Gequatsche im Kopf hatte. :wink:


#36

Ich reise ĂŒbrigens aus dem Norden per PKW ĂŒber die A31 an. Gerne nehme ich noch Leute mit, wenn die Richtung passt.


#37

Ansich finde ich eine Bierverkostung durchaus interessant aber 

Mir schwebt eher eine gemĂŒtliche Runde vor, in der Hoffnung, dass eine PodstockDE Ă€hnliche AtmosphĂ€re aufkommt - da wĂ€re eine Bierverkostung eher hinderlich.


#38

Danke fĂŒr deinen Vorschlag, Martin.
Ich persönlich wĂ€re aber auch eher Team “In-gemĂŒtlicher-Runde-zusammensitzen”. :smile:


#39

Ui, Bier oder mit Euch gemĂŒtlich zusammen sitzen und quatschen
 Schwierig! :wink:

Im Ernst, ich kenne die HÀlfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die HÀlfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient. :smile:

Ich freue mich sehr Euch alle zu sehen und ich will die Zeit fĂŒr GesprĂ€che nutzen. Da braucht es glaube ich kein Rahmenprogramm, Martin. DafĂŒr ist die Zeit auch diesmal wieder zu knapp. Wenn noch Leute bis Sonntag bleiben können wir spontan ĂŒberlegen ob wir am Samstag Abend noch was gemeinsam unternehmen. Eine geplante Aktion braucht es aber glaube ich nicht.


#40

Hey.

Ich bin in der Woche in HB und HH um Podcasts aufzunehmen (und nebenher ein paar Kundentermine abzuarbeiten :smile: ). Je nachdem wie ich es organisiert kriege, komme ich auf dem RĂŒckweg am Freitag/Samstag auch vorbei. Definitiv kann ich das eber erst sagen, wenn ich weiß, ob der A330 wirklich zum D-Check da ist am 2. Oktober :smile:

Gruss,
Markus


#41

Das wĂ€re ja toll, wenn Du auch “vorbeigeflogen” kĂ€mest! :slight_smile:
Habe gerade noch Deine “Abnormals”-Episode empfohlen. Sehr gut!!!


#42

Ja, die scheint ganz gut anzukommen. Gut bewertet :smile:


#43

Hallo,

da die Abrechnung am Samstag Morgen hier ein paar Male erwĂ€hnt wird: Ich habe eine Rechnung erhalten und den Betrag gemĂ€ĂŸ der genannten Frist ĂŒberwiesen.

Ich freue mich auf das Treffen. :smile:


#44

Gute Idee. Habe es Dir gleich nachgemacht :slight_smile:


#45

Oh, so war das gar nicht gemeint. Ich wollte nur Stress vermeiden, wenn man dann am Samstag Morgen plötzlich Geld von mir sehen möchte, wie das oben beschrieben ist. :wink:

Aber es ist natĂŒrlich auch praktisch, wenn das schon erledigt ist.