Fragen zum 3.1 Feature Video


#1

servus,

ich schaue mich so langsam durch das 3.1 Feature Video und möchte hier meine Fragen dazu posten - in der Hoffnung, das ihr mir weiterhelfen könnt und möchtet.

Warum muss/sollte man zuerst “Prepare all tracks for editing” machen?

Es scheint alles auf MacBook getrimmt zu sein (pinch zoom), am PC kann ich mit dem Mausrad alleine nicht scrollen - ich benutze dafür noch die Alt Taste zusätzlich - ist das der “richtige” Weg um zu zoomen, unter Windows? (ok, dank des Videos kenne ich nun auch die “z” Taste)

Das war es erstmal, kann gut sein, dass ich hier dann noch weitere Fragen posten werde, da ich erst bis Minute 35 gekommen bin :wink:

LG


#2

“Prepare all tracks for editing” das schaltet bestimmt routing um so wird zumbeispiel die kanalzüge von eingang auf die spur gelegt und so hast do auch den ton von manchen spuren wider…

das ist ein schrit den man machen muss wenn man mit studio link gearbeitet hat aber mache das auf jedenfall da werden bestimmt einstellungen getroffen.


#3

Zusätzlich macht es noch ein paar andere Dinge im Hintergrund, die Du sonst händisch machen müsstest. Ist speziell für Anfangende gedacht, die mit den ganzen Schritten, die Du händisch machen müsstest, überfordert wären.

Im Zweifelsfall also, vorm Schneiden und NACH der Aufnahme: “Prepare all tracks for editing” auswählen.

Und im Prinzip, wenn der Zoom für Dich so funzt, dann ists der richtige Weg.

Du kannst natürlich auch + und - nehmen fürs rein und rauszoomen(nehme ich meistens dafür) oder die Ecken des Scrollbalkens anklicken und Dir zurechtschieben.


#4

Es ist für Touchpads getrimmt, unabhängig vom OS. Wenn man eine Maus hat, ist in der Tat die Hinzunahme der Tasten alt etc. notwendig.