File Hoster gesucht

Meine Milchstraße bei Uberspace läuft bald über und nun wollte ich mal fragen wo ihr so eure Audiofiles lagert? Traffic Limit sollte natürlich auch angemessen sein, ist aber erstmal unwichtig. (Eher als quasi Vorsorge.)

Ich empfehle Podseed – ideal für Podcatser_innen :smile:

2 Like

Sofern das Traffic-Limit egal wäre, würde ich S3 von Amazon empfehlen…

Bin bei 1&1 in einem unlimited Bandwidth&Traffic Tarif. Keine Probleme bisher.

1 Like

Podseed. Ganz klar. Wenn das, weshalb auch immer, für Dich nicht in Frage kommt, dann besorg Dir eine billige Kiste bei Hetzner. Aber das wird nicht nötig sein. Podseed.

1 Like

Bin bei amazon - wenn du nicht irren traffic hast - sehr leistbar :smile:

hier die Übersicht: https://aws.amazon.com/de/s3/pricing/

da gibts auch einen rechner …

@DerNils was für ein traffic limit?

@eazy was kostet podspeed - finde da keine infos

Aktuell nichts. Bisher via Sponsoring. Bald Vereinsgründung, dann Spenden oder Mitgliedsbeitrag möglich (solange Sponsoring aber funktioniert nicht angedacht so weit ich das verstanden habe).

Siehe Podseed Status?

@master_burn ich wollte damit eigentlich sagen, dass es bei S3 recht schnell daran geht, pro Download zu bezahlen. Es gibt also keinen freien Traffic wie bei anderen Hostern. War ein bisschen umständlich formuliert.

Wir hosten bei podcaster.de, aber http://www.podcastgarden.com/ ist vielleicht auch was.

Podbean bietet für 8 USD unbegrenzten Speicherplatz und Bandbreite, aber nur für Audio-Podcasts. Mich überzeugten die mobile WebApp udn die Statistiken dorthin zu wechseln.

Seit zwei Jahren bin ich bei Libsyn, die bieten für 15 USD pro Monat 250 MB Speicherplatz, bei unlimitiertem Traffic.

Amazon AWS wird mit zunehmendem Erfolg deines Podcasts immer teurer, deshalb wechselte ich relativ schnell zu Libsyn.

Irgendeinen Server. Abhängig von Disk-Space und Traffic virtuell oder echte Hardware. So mache ich es und bin recht zufrieden damit.

bin jetzt bei Podseed. Das wäre übrigens auch die Empfehlung von Uberspace gewesen :wink:

Wer, warum auch immer, nicht auf podseed steht:

all-inkl hat bisher nicht gemeckert beim Traffic. Wöchentliche Erscheinungsweise, ca. 200 MB/Sendung, ca. 2.000 Downloads pro Sendung und Woche. Macht etwa 4 Wochen * 200 MB * 2.000 Downloads = 1.600.000 MB oder knapp 1,6 TB, die all-inkl wortlos ausliefert.

kann ich bestätigen, all-inkl läuft seit Jahren wirklich stabil und ohne jedes Problem. Bin allerdings mit den Audio-Dateien dennoch bei podseed da ich dort eine gute Auswertung über die Zugriffszahlen habe und die dort public sind. Aus meiner Sicht hat das was von Open Source, fast die einzige Möglichkeit mal zu sehen wieviel Hörer Podcasts so in etwa haben.