[FAQ] In Ultraschall mit AirPods schneiden


#1

<tl;dr>
Als Audio-Device in Reaper einstellen. Mit alt + Mausklick auf das Kopfhörersymbol in der Menüleiste (vom Mac) klicken. Als Output die AirPods auswählen, als Input etwas anderes (z.B. ).
</tl;dr>

Ich hatte lange das Problem, dass ich nicht mit AirPods in Ultraschall/Reaper am Mac schneiden konnte, da die Tonqualität einfach grauenhaftelig war. @fernsehmuell hat mir jetzt aber geholfen und ich erzähle euch wie.

Problem ist, dass die AirPods, sobald Audioausgabe und Audioeingabe benutzt werden, auf einen Freisprechanlage-und-deshalb-mies-kling-Modus umschalten. Den können wir nicht gebrauchen. Nutzen wir nur die Ausgabefunktion der AirPods tritt das Problem nicht auf und alles klingt super. Man kann allerdings das Mikro nicht gebrauchen — will man bei der Latenz aber ziemlich sicher eh nicht.
Möchte man allerdings schneiden, kann man einfach die AirPods als reine Ausgabedevice nutzen. Um Ausgabe und Eingabe systemweit auf unterschiedliche Geräte zu legen, muss man mit Alt auf die Audio-Device-Auswahl in der Menüleiste klicken und das so auswählen. Danach kann man dann die Systemein-/ausgabe in Reaper auswählen. Möchte man dann z.B. über das HMC aufnehmen, wählt man das ebenfalls einfach auf die gleiche Art und Weise aus (dann natürlich sowohl für Ein- als auch für Ausgabe).


#2

Danke dafür - hatte ich mich auch schon gefragt!