FAQ: Anordnung der Fenster wiederherstellen


#1

Hallo

Ich habs verkackt, mein Ultraschall sieht nach ein paar dummen Klicks so aus:

Gibt es einen Weg, die voreingestellte Ansicht wiederherzustellen?


#2

Geh oben in das Podcast-Menü , und wähle dort ein beliebiges Screenset aus, etwa: Screenset - Setup. Die Screenset Einträge im Menü machen dasselbe wie die View-Buttons die normalerweise links zu sehen sind.

Alternativ kannst du auch die Tastatur nehmen - die Tasten F7 bis F10 schalten ebenfalls die vier vordefinierten Views um. Nachzusehen immer hier:

Ultraschall Tastaturbelegung


#3

klappt, danke!


#4

Sorry, wenn ich hier so reinplatze… aber wie kann ich denn die Anordnung verändern? Bzw. kann ich auch Elemente ausblenden?

Frage deswegen, weil ich auf einem 14" Laptop schneide und da froh bin, wenn ich mehr von den Spuren sehe.
Bei Ultraschall sind die Spuren ja doch recht klein dargestellt im Gegensatz zu Hindenburg.


#5

Das geht zwar, aber dann kannst Du die View-Buttons links vermutlich nicht mehr so nutzen, wie gewohnt, da die Anordnung quasi “fest verdrahtet ist”.

Ansonsten kannst Du die Anordnung einfach verschieben. Du klickst auf die “Titelleisten” der einzelnen Elemente.
Beim Mixer bspw gibts unten ein Feld, das “Mixer” heißt, direkt unter dem Mixer. Da mit links anklicken, geklickt halten und verschieben.
Du kannst es an verschiedene Bereiche von Reaper verschieben, die am Rand (oben unten links rechts) sind. Musste etwas testen.
Mit Rechtsklick auf das Titelfeld kannst Du auswählen, ob es angedockt sein soll oder nicht. Solltest Du also mit zwei Monitoren arbeiten, könntest Du also einzelne Sachen auf den zweiten Monitor verschieben, um so mehr Platz zu haben.
Du kannst auch das kleine Kreuz im Titelfeld anklicken, dann wird der entsprechende Teil komplett ausgeblendet.

Du kannst das auch festzurren, so dass die Anordnung weiterhin bleibt, also auch nach nem Neustart von Ultraschall(dafür musst Du die Screensets ändern), aber das müsste @rstockm kurz erklären, da ich das selten nutze.

Achja: Wir überschreiben diese Anordnung bei jedem Update auf eine neue Ultraschall-Version. Wenn Du also einen der Screensets änderst, die mit den vier View-Buttons verknüpft sind, wird das von uns kommentarlos überschrieben. Daher solltest Du eher ein Screenset nutzen, dass noch frei ist(am Besten die mit der höchsten Nummerierung, glaube 9 oder so).


#6

Ok, cool danke! Hab nun ein wenig rumgespielt damit und da lässt sich einiges machen.

Mit zweitem Monitor ist das umso cooler, aber wie erwähnt, ich schneide meist mobil auf meinem 14" Laptop, da bin ich froh über jeden Platz. :slight_smile: