Erfahrungsbericht. Mal eine etwas andere N-1-Schalte

Hier ein kleiner Erfahrungsbericht über ein Interview der etwas anderen Art.

Hier das Endprodukt, zum reinhören:

Bin mir nicht sicher, wo das ins Sendegate passt, ist eher eine Art ungewöhnlicher Double-Ender. Habe es deshalb mal hier hin gepackt.

Ich hatte vor kurzer Zeit das Vergnügen, Lilli Zeifert zu interviewen. Lilli ist 17, möchte Astrophysik studieren, sitzt im Rollstuhl und ist körperlich behindert. Sie kann ihren Oberkörper nicht kontrollieren. Das bedeutet auch, dass sie nicht sprechen kann. Stattdessen bedient Lilli mit den Füßen eine iPad-App, die dann synthetisch spricht. Außerdem ist Lilli nicht hier in der Nähe, so dass ich mit ihr erst mal nur schriftlich kommunizieren konnte.

Mit dem iPad kann sie zwar recht flott reden. Leider ist das trotzdem nicht schnell genug, um für den Podcast ein flüssiges Gespräch aufzuzeichnen. Außerdem wäre mit dem Sprechgerät ziemlich sicher auch die technische Umsetzung einer remote-Schalte schwierig geworden.

Nach etwas Überlegung haben wir uns dann für den Low-Tech-Ansatz entschieden.

Zunächst habe ich das Interview mit Lilli schriftlich geführt und zwar per Google Docs. Das war für Lilli auf dem iPad zugänglich und hat auch dabei geholfen, dass wir z.B. schnell Zwischenfragen klären konnten.

Als wir fertig waren, hat Lilli dann ihren Teil vom iPad sprechen lassen, das aufgenommen und mir geschickt. Ich habe meine Seite eingesprochen (musste noch etwas umformulieren, damit es am Ende nicht zu “geschrieben” klang) und in Reaper mit ihrem Teil zusammengeschnitten.

Die Zeit und Arbeit hat sich meiner Meinung nach gelohnt. Am Ende kam ein ganz rundes Ding dabei heraus.

Falls ihr jetzt selbst Fragen an Lilli habt, z.B. für euren eigenen Podcast, sie ist hier im Web zu finden und ihr hat es mächtig Spaß gemacht, meine neugierigen Fragen zu beantworten.

13 Like

Über Nachrichten würde ich mich sehr freuen!:wink:

9 Like

Ahoy Chris,
angeregt durch Dein Interview in Happie Shooting habe ich auf die selbe Art auch mit Lilli gesprochen. Es war mal ganz anders, aber mit Lilli zu kommunizieren war toll!

Ich schneide es gerade!
Ich hoffe ich kann es bald senden!

4 Like