Elektromagnetische Störung bei der Aufnahme


#1

Hallo liebe Community,

ich habe folgendes Problem: Meine Aufnahmen werden ständig durch eine elektromagnetische Störung begleitet. Ich habe das Zoom H6, Superlux HMC 660 inkl. Headset Splitter/Verstärker. Fahre auf 24V Phantomspeisung.

Hat jemand eine Idee wie ich dieses Problem lösen kann? Leider bin ich technisch nicht sehr affin.

Danke im Voraus und liebe Grüße,


#2

Hast Du ein Beispiel? Ist es eher Netzbrumm, Einstreuung vom Computernetzteil, Mobilfunk?


#3

Das Mikro des HMC660 ist asymetrisch beschaltet und damit nicht gegen Netzbrumm gesichert.
Wenn es Netz-Brummen ist, hilft nur, alle netzbetriebenen Gerätschaften in der Umgebung abzuschalten, z.B. Netzteile, (Halogen-)Lampen mit Trafo. GSM kann auch - allerdings nicht ständig - stören, also Handy aus.


#4


Danke für deine Antwort. Hier ein Beispiel:


#5

Fällt das unter Netzbrummen?
Kann es an etwas anderem auch liegen? Ich bin mit den Geräten unterwegs und es ist nicht überall möglich alle Geräte in der Umgebung auszuschalten.


#6

Geht das Geräusch weg, wenn Du Geräte anfasst? Üblicherweise verschwindet Netzbrummen, wenn man die Gerätschaften erdet, und bei meinem Interface reicht ein Anfassen des Gehäuses und das Brummen wird leiser. Ganz weg geht es mit einem Erdungskabel, das das Interface mit der Erde an einer Steckdose verbindet.
Wenn das Geräusch nicht weg geht, dann kann das jedem Teil deiner Hardwarekette liegen dass da einen komischen Strom induziert, der lärmt. Da hilft nur Austauschen und ausprobieren.


#7

Hier haben wir eine einfache Anleitung zum günstigen Bau eines Erdungskabels:


#8

Also die Lautstärke des Geräuschs bleibst gleich - egal welches Gerät ich anfasse - interessanterweise ist des mit den Headset Splitter stärker. Wenn ich die iPhone Kopfhörer anschließe ist es noch da, aber eine Spur leiser.
Hmmm …