Einführung in Tongestaltung / Sound Design (für Podcasts)

Liebe Community,

gibt es hier Personen, die an Sound Design für Film / Podcast interessiert sind? Es geht vor allem um den Einsatz von einzelnen und mehrere Sound Effekten.

Ich beschäftige als Sound Designer intensiv mit dem Thema für Video (u.a. für ARTE), aber auch in audiovisuellen Installationen und für Podcasts.

Themen könnten: wie Ton wirkt, wie die Wirkung in Film / Video / Podcasts genutzt wird und wie Sound Effekte erstellt werden.

Dazu natürlich viele Tools für einen guten und kostenfreien Einstieg. Mittlerweile gibt es ganz viele tolle Möglichkeiten um mit Sound zu arbeiten.

Natürlich muss man sagen, dass wahrscheinlich bei Gesprächs- und Interviewpodcasts kaum Tongestaltung genutzt wird, aber vielleicht ist das trotzdem für die eine oder anderen spannend.

Was könnte ich mir vorstellen?

  • Kleines Webinar, wenn ich das passende Tool finde
  • Podcast ist natürlich möglich
  • Vortag bei der nächsten Subscribe als Vorschlag wäre natürlich auch möglich

Besteht von Eurer Seite Interesse? Ich freue mich sehr auf Euer Feedback.

33 Like

Von meiner Seite aus auf jeden Fall :slight_smile:

2 Like

Mich würde das auch interessieren! Helfe gern bei Webinar-Orga mit, falls es darauf hinausläuft.

2 Like

Das klingt ganz fantastisch; Gerne als Webinar (+Video), gerade weil nicht jede® zur Subscribe kommen kann wäre super.

1 Like

Guten Morgen!

Vielen Dank für Euer Interesse. Das ist großartig! Ich werde mir mal einen Plan machen und melde mich zeitnah zurück mit einem Vorschlag für einen Termin.

@alips Vielen Dank Dir für das Angebot. Ich werde darauf zurück kommen :slight_smile:

3 Like

Klingt sehr sehr interessant. Egal auf welchem Wege!

1 Like

Bin interessiert. Danke fürs Angebot!

3 Like

Ich bin seht interssiert an diesem Thema und würde mich über Input freuen. Ich mache einnen Atmo-/Fieldrecording Podcast. Da ist viel Platz für Tongestaltung.

3 Like

Guten Abend allen zusammen,

ich überlege gerade, wann ich Euch einen Termin für das Webinar anbieten kann.
Wäre Euch zum Beispiel unterhalb der Woche 20:00 Uhr möglich?

Zweiter Punkt wäre die Verbreitung. Ich bin noch auf der Suche.
Wäre Euch eine öffentliche Möglichkeit, wie Twitch lieb oder lieber eine geschlossenere Möglichkeit mit Link, wo ich spezielle Fragen stellen könnt und es privater ist?

1 Like

Mit Twitch kenne ich mich nicht aus. Youtube Livestream gibt es ja auch noch. Ich weiß aber nicht welche Möglichkeiten die jeweiligen Tools für den Produzenten bieten. Da es primär Themenbezogene Fragen sein werden, bräuchte es meiner Meinung nach keinen komplett privaten Bereich. Die Aufnahme des Streams fände ich sinnvoll falls man nicht Live dabei sein kann.

1 Like

20:00 klingt gut! Ich kann gerne einen Call in Zoom.us einstellen (ohne Zeitbegrenzung). Dort kann man auch aufzeichnen.

1 Like

auch riesiges Interesse und die Uhrzeit ist auch prima – freue mich!

Auch interessiert!

1 Like

Hallo zusammen,

hoffe Euch geht es gut und Ihr seid alle gesund.

Ich würde Euch gern einen Termin für das Webinar anbieten.
Mein Vorschlag: 30. März 2020 | 20:00 - 22:00 Uhr

Wie war das machen gebe ich noch mal hier Bescheid.

Würde Euch das passen?
Freue mich auf das Webinar.

7 Like

Perfekt. Freue mich

1 Like

Ich freue mich drauf.
Bitte wenn möglich eine Plattform ohne Einschränkung und möglichst geringer Hürde.
Das Webinar sollte im Interesse aller auch bestehen bleiben. Ähnlich wie auch das c3voc vorgeht.
media.ccc.de wird aber wohl für einzelne Vorträge nicht ganz die richtige Plattform sein.

Ich freue mich auf den 30.3. und bis dahin viel Erfolg bei der Vorbereitung und bleibt alle gesund!

LG,
Daxi

1 Like

Hallo sei gegrüßt :raising_hand_woman:t4: 20: 00Uhr wehre eine gute Zeit auch für mich.

1 Like

Perfekt!

2 Like

Hi Daxi,

danke Dir für die Anmerkungen.
Wahrscheinlich machen wir das Ganze über eine Jitsi Instanz.

Ich bemühe mich, das Ganze aufzunehmen und würde das im Nachgang auf meinem Blog packen: https://bony-stoev.de/blog

Ich würde es davon abhängig machen, ob die Personen wollen, dass man das aufzeichnet und wie der ganze Prozess läuft. Wenn alles gut läuft, kommt es gern online.

3 Like

Moin! Finde das Angebot super und freue mich. Nur – muss es Jitsi sein? Ist doch recht wählerisch, was Browser angeht (mEn besser mit Chrome als mit Ff et al.). Hatte nicht jemand Zoom erwähnt? Da muss man nicht mal ein Konto haben, um an einem Meeting teilzunehmen. Einladungslink reicht.

3 Like