Ducking beim Bauen

Für gebaute Beiträge und Sendungen habe ich mir ein Skript gebastelt, um schnell Musiken oder O-Töne ducken zu können.

Man kann konfigurieren, auf welchen dB-Wert links und rechts abgesenkt werden soll, wie lang der Fade an jeder Seite sein soll, welche Form der Fade haben soll (0=linear, 1=square, 2=slow start/end, 3=fast start, 4=fast end, 5=bezier) und wie viel Prozent des Fades außerhalb der Time Selection stattfinden sollen.

Die Eingabemaske ist dazu gedacht, sich mit den verschiedenen Optionen vertraut zu machen. Wenn man seine bevorzugten Einstellungen gefunden hat, kann man sie leicht fest in das Skript eintragen und das Aufpoppen der Maske abschalten (gleiches gilt für ein Popup mit Instructions).

Hier das Ganze nochmal in Aktion:

Das Skript basiert auf einer Grundlage von X-Raym.

2 Like

Interessanter Ansatz, daraus könnte was werden.

Wenn man die Popups ausschaltet und es auf einen Shortcut legt, ist das schon sehr bequem. Ein ähnliches Ergebnis mit Mausbedienung zu erzielen wäre natürlich schön (vgl. https://youtu.be/chTC62aWhSc?t=53s). Aber ich habe noch nicht raus, wie man Maus-Aktionen in Skripten verwurstet.

Na man möchte da schon ne saubere GUI für haben, die Werte nicht selbst in Dateien anpassen müssen etc.
Aber ist alles lösbar.

1 Like