Dienst: pod.link


#1

Ein Dienst zum Link teilen für Podcasts:

Habe ich über eine niederländische Seite gefunden, aber wird auch von deutschen Podcasts verwendet bzw. hat welche eingetragen, als Beispiel:


#2

Hm. Wo ist da der Mehrwert gegenüber der Episodenseite des jeweiligen Podcasts? Zudem scheint es weder Shownotes noch Kapitelmarken in dem Player zu geben, und eine ZEitmarke als Einsprung kann man auch nicht verschicken - da werden doch nur Daten gesammelt ohne jeden Mehrwert?


#3

Es gibt auch einen Player? Da muss ich wohl erstmal den Browser für wechseln, bei mir funktioniert nicht mal die Suchfunktion. :smiley: Ich hielt das für eine Sammlung von Subscriptionmöglichkeiten.

Aber jetzt wo du es sagst, auf der niederländischen Seite zum einem Podcastfestival, wo ich den Dienst das erste Mal gesehen habe, wird auch gesagt, dass man die Podcasts dort hören kann:

EDIT: Nachfrage entfernt


#4

Was ist an der Serienjunkies Seite besonders? Ich finde alle meine Podcasts da, die Seite durchsucht scheinbar einfach die üblichen Archive.


#5

Verstehe. Wie gesagt die Suchfunktion habe ich nicht zum Laufen gebracht, dafür muss man zu viele Abhängigkeiten freischalten. (Ihr wisst ja wie es ist, entweder hat man einen Browser, der alles anzeigt oder einen, wo man zumindestens eine Ahnung hat, was er tun könnte.) Gucke ich mir später vielleicht noch auf einem anderen System an.

Ich habe nochmal etwas gesucht und kann die Frage von Ralf jedenfalls von der kommunizierten Intention her beantworten:

Im Prinzip steht es im claim “The easiest way to share podcasts”. Das ist der Entwickler von Podlink: Nathan Gathright (@nathang bei Twitter).

Auf der Seite producthunt.com hat er folgende Erläuterung geschrieben:

Eine Beitragskette von Twitter, die das ganze am lebenden Beispiel demonstriert:

Auftritt @nathang: