Die amerikanische Podcastlandschaft


#1

Ich möchte nicht den toll gepflegten Thread von @garneleh mit einem Link bestücken, der inhaltlich nicht stimmt. Gleichzeitig ist er aber sehr interessant und vielleicht ist es auch gerechtfertigt, hier einen eigenen Thread für die Situation in den USA aufzumachen, gilt sie doch als möglicher Vorbote von Entwicklungen auch hier.

Also, um anzufangen, Teil 1 einer Artikelserie vom Niemanlab mit einem breiten Blick auf die Entwicklungen und das Potenzial der Podcastszene in den USA. Wie ich finde lesenswert, auch wegen dem sehr auf Monetarisierung fokussierten Blick. Meiner Meinung nach geht durch die Werbemaßnahmen in amerikanischen Podcasts einiges verloren, ich skippe inzwischen sogar die mit etwas Einsatz produzierten Ads in Startup oder anderen Gimlet-Formaten. Aber das ist eine persönliche Geschmacksache.

Ergänzt gerne weitere Links.