Der NDR sucht TesthörerInnen für neue Formate!


#21

In der Mail habe ich zumindest keine “Frist” gelesen…


#22

In der Mail, die ich am 16.6. bekommen habe, stand
Bitte höre und bewerte den Podcast bis spätestens kommenden Montagabend.
Also bis Montag, 19.6.


#23

Hm. In meiner nicht…


#24

Ich mach mal den Anfang.
Die Idee ist aus meiner Sicht gut und witzig. Unklar blieb, wie die Fragen aus der Suchmaschine ausgesucht wurden. Aber es wirkte alles wie eine Fortsetzung der klassischen Radio-Taktung hin zu einer längeren Sendungszeit. Die Sprecher sind zwar sympathisch, waren aber viel zu stressig und die Dialoge zu aufgesetzt, da nicht wirklich echt. Habe nach 10 Minuten ausgeschaltet. Jeden Moment dachte man, gleich kommen die Superhits der 80er und 90er und von heute.

Aber ausbaufähig. Und Ihr so?


#25

Mir ging es ähnlich. Das ganze war ein wenig gezwungen.
Die Idee ist so lala. Es ist halt ein weiteres “zwei Leute erzählen sich gegenseitig semi-interessante Funfacts” Format.

//D


#26

Mein Eindruck: Nicht komplett scripted, aber auch nicht völlig spontan. Eher abgesprochene Spantanietät. Die Idee: so la la. Mein Bauch sagt “Mehr Radio als Podcast.” Muß ich nicht mehr von haben.


#27

Dass es nicht spontan war und an klassisches Radio erinnerte, fand ich weniger problematisch. Allerdings hatte ich mir vom Format etwas Spannenderes erhofft. Öffentlich-rechtliche Verbrauchermagazine gibt es wirklich schon zur Genüge, da reißen es auch ein paar Fun-Facts nicht mehr raus.


#28

Mich hat das ständige gekichere und gelache völlig genervt. Wie so eine Morning Show, das mag anderen Leuten gefallen, da bin ich offensichtlich keine Zielgruppe.

Ich fand die Fragen zur Sendung dann aber auch eigenartig: “War die Sendung intelligent?” Wie kann eine Sendung intelligent sein?


#29

Oje. Das wird ein völliger Veriss. Umso gespannter dürfen wir sein, was sie jetzt draus machen…


#30

Ich finde es grundsätzlich toll, dass sie mit dem Medium experimentieren und dann uns um Feedback bitten. Wer weiß was am Ende daraus wird. Alles in allem hätte ich mir halt was Originelleres gewünscht.


#31

Find ich nicht. Verriss würde ich sagen, wenn es objektiv übertriebene Kritik ist.

Ich hab die Sendung ganz gehört. Ob es am Ort lag oder nicht. Man hat ihnen angehört, dass sie Radiojournalisten sind und so sprachen sie auch. Den Einwurf “Wie so eine Morning Show” hörte sich für mich genauso an. Daneben war es auch der Versuch aktuelle Relevanz zu haben. Es hätte auch ein Zusammenschnitt mehrer (Service-)Beiträge einer Woche sein können. Neben diesem Pingpong aus Lachern fand ich das Gesieze der Hörer echt komisch. Befremdet mich im Internet.


#32

Da hätte ich gerne mitgehört - hab leider keine Einladung bekommen. Hrmpf…


#33

vielleicht hat die Folge noch jemand im Catcher?

Für mich war die Folge genau die Bestätigung des Deutschen Podcast Klischee - Labern labern labern. Das aber auf einem sehr guten Niveau. Der Einwurf “Morningshow” trifft es wunderbar. Und das so gut, das man das so gut heraushört.
Die Idee ist nicht schlecht aber mich hat es nicht überzeugt. So würde ich den Podcast nicht abonnieren.


#34

Danke für die Einschätzung. :slight_smile:


#35

Ich finde die mail mit dem link leider bei mir nicht mehr…


#36

Hallo liebe Alle!

Vielen Dank für die vielen Feedbacks, mit denen wir sehr viel anfangen konnten! Sobald wir definitiv wissen, wie es mit diesem Format weitergeht, melden wir uns an dieser Stelle! Es ist ja schon viel Zeit vergangen und in der Zwischenzeit haben wir an weiteren Formaten gearbeitet. In dieser Woche startet unser Korrespondenten-Podcast, wir hoffen, ihr hört mal rein!

Beste Grüße!


#37

Toller Podcast, danke nochmal an @schaarsen für die Empfehlung. Einziger Wermutstropfen: sehr kurz und sehr komprimiert.


#38

Hallo und danke für das Feedback!

Der Podcast bleibt work in progress, daher ist es super, ein paar Meinungen dazu zu hören. Wir glauben auch, dass der Podcast, wenn er noch etwas länger wird, einige Themen sicher noch tiefer behandeln könnte und dadurch gewinnt. We´re on it!


#39

Hallo liebe Alle!

Ja, es ist sehr lange her, dass wir dieses Format angeschubst haben, aber jetzt ist es endlich da!

Es würde mich so freuen, wenn ihr Lust hättet, noch einmal reinzuhören, weil wir tatsächlich viel von eurem Feedback in die Entwicklung genommen haben. “Was fragst Du?” erscheint jetzt jeden Freitagabend, alle Infos und die erste Folge gibt´s hier: ndr.de/wasfragstdu

Und auch jetzt: Schreibt uns sehr gerne, wie ihr es findet! wasfragstdu@ndr.de

Vielen, vielen Dank und beste Grüße!