Behringer Xenyx Q802 USB - Local Monitoring MOD

Moin,
in meinem Vorstellungsthread letztens, hatte ich es schon erwähnt. Das Q802 USB von Behringer, hat leider kein Local Monitoring. Aber kein Problem, denn mittels eines simplen Mods lässt sich dieses Problem umgehen.

Hier gibt es einmal die „soft“-Variante. Hier verbindet man einfach den Ein- und Ausgang des 2-TRACK Anschlusses miteinander.

image

Die „hard“-Variante hingegen, sieht optisch etwas besser aus und lässt es fast so wirken, als hätte das Mischpult, schon immer Local Monitoring gehabt. Hierbei werden Ein- und Ausgang des 2-TRACK Anschluss einfach intern gebrückt. Ich kam darauf, da ich das Mischpult, letztens zum reinigen zerlegt hatte.

Ich habe das mal in einem YouTube-Video verdeutlicht:

Vielleicht hilft es ja jemanden. :slight_smile:

Grüße

Super Idee, allerdings wäre die Lösung mit 2 Brücken über die Cinch Buchsen (und das ist die eigentlich relevante Information…) deutlich einfacher… (wo man übrigens nur 2 starre Kupferleitungen aus einem Haushalts Unterputzkabel mit 1.5² in die Plusverbindungen reinstecken muss).
Dies solltest du ggf. im Video zeigen…
Und es sei mir noch eine Anmerkung gestattet zu der Sprache (Aufbau, Wirkung und Didaktik).
Nicht sehr ansprechend bis recht unprofessionell…
„Weniger ist mehr, Vorbereitung ist Alles“, egal, danke für das Video…