Audio to text converter "spaactor"

Hat hier schon jemand Erfahrung mit spaactor gemacht? Gruselige UI aber ein Hörer hat uns dort ungefragt angemeldet. Ich hab jetzt mal ein paar Suchbegriffe eingegeben und habe Stellen in unseren Folgen wiedergefunden.

1 „Gefällt mir“

Interessant - sowas wie audiosearch auf Deutsch!
https://www.audiosear.ch/

Vielleicht kommen ja transkript mal in Zukunft auch in fyyd rein @eazy :wink:

2 „Gefällt mir“

Speaking of gruseliges UI… www.audiosuche.net

Werft mir Eure Transkripte an den Kopf, lieber gestern als heute!

4 „Gefällt mir“

wie willst du die Transcripte haben?

Ich hab hier ein Verzeichnis mit knapp 420 Anerzählt Transkripten…

Richtige Frage :slight_smile:

Die müssten schon irgendwie im Feed verlinkt sein. Sicher, ich kann das für einzelne Podcasts auch irgendwie manuell frickeln. Aber bei 15000 Podcasts wird das schwierig :slight_smile:

Der mMn richtige Weg dafür wäre ein atom:link, das würde sich anbieten. Ein rel=‘transcript’ oder sowas wäre angebracht, allerdings weiß ich nicht, ob man das - zumindest theoretisch - standardisieren lassen muss.

Aber das führt an der Stelle und hier zu weit, das sind Diskussionen, die im Detail woanders - z.B. im Bereich Podlove - stattfinden und weiter stattfinden werden.

In Deinem Falle tät ich ja sagen: Wir sie in die Shownotes, wie es der Explikator auch macht :slight_smile:

Die sind in den Shownotes, ganz so wie es der Explikator macht… Ich dachte halt Du wolltest sie noch für irgendwas anderes und da hätte ich auch ein Google Drive Verzeichnis mit Einzeldateien im Angebot.

1 „Gefällt mir“

Ja, diese Diskussion wäre wichtig zu führen.
Hier bei syndicate.media wird sie gerade geführt:

Generell gibt es bei syndicate.media regelmäßige Calls, wo Themen diskutiert werden - bzw. im Mai auch ein Treffen in Boston wo @ben.podigee dabei ist (stimmt das Ben :wink: ?)
Wenn ein Thema im Call besprochen wird, einigen sich “alle” auf einen Weg - vielleicht könntest du dich ja mal beteiligen wenn du Lust hast (und ein paar von Podlove @timpritlove, @ericteubert falls sie Interesse haben), dann bekommt man da sicher was weiter!

Na, dann ist ja alles iO, dort sind sie gut aufgehoben. Der Königsweg ist natürlich, Textdaten mit Zeitstempel zu haben. Aber eins nach dem anderen :slight_smile:

Mir hat sich bis heute nicht erschlossen, wer das ist. Das ist aber nur meine ganz persönliche Ignoranz gegenüber dem Podcasting überm Teich…

Wer ist das, was können die und vor allem: wie soll das Überlegte, Diskutierte und am Ende Beschlossene durchgesetzt werden?

https://www.syndicated.media/
Da sind Leute von überall beteiligt (z.B. der Antennapod Entwickler usw.).

Durchgesetzt kann es nur durch Verwendung werden, keine Ahnung ob das je passieren wird.
Aber IMHO ist es zumindest mal besser sich mit Leuten mit ähnlichen Interessen auszutauschen, als wie wenn jeder sein eigenes Süppchen kocht und den nächsten “Standard” vorschlägt … :wink: