Zoom H4n Multitrack auf SD-Karte


#1

Tag zusammen,
mein aktuelles Podcast-Patenkind hat mich gefragt, ob es mit dem Zoom H4n möglich ist auch auf Speicherkarte Multitrack aufzunehmen. Ich finde dazu leider nichts aussagekräftiges. Als Audiointerface gibt es ja mehrere Spuren weiter. Auf der SD-Karte scheint aber nur eine gemischte Spur zu landen.
Kann mir da jemand helfen?

Besten Dank und lieben Gruß
Adrian


#2

Der Zoom speichert Stereodateien mit je der linken und der rechten Spur. Die sind nicht gemischt, du kannst sie ggf. im Audioprogramm Deines Vertrauens wieder trennen.


#3

Vielleicht bin ich noch zu müde, aber wäre nicht der Multitrack Mode in Menu -> Mode -> MTR genau das?
Macht das damit keine isolierten Dateien, sondern immer ein Stereo-File? :neutral_face:


#4

Wenn das Manual nicht lügt, dann willst Du den 4CH Mode. Schreibt zwei Stereo-Files gleichzeitig, im ersten befinden sich die internen Mikrospuren, im zweiten die externen Eingänge. Diese Dateien lassen sich trivial in ihre einzelnen Spuren splitten, wenn nötig.
image


#5

Vielen Dank.
Ich denke, dass es dann bei 2 GesprächsteilnehmerInnen am besten ist, die Stereo-Spur aufzutrennen.
Alternativ könnte man ja die internen Mikros auch wieder per Mini-Klinke zu einem “richtigen” Mikrofon machen, aber dann halt auch nur eins mit Mini-Klinke und das will man in der Regel ja nicht.

Aber das hat schon sehr geholfen :slight_smile: