Wurde Podcaster.de an Spotify/Anchor verkauft?!


#1

Bild

Seit Kurzem erwartet einem im Backend von https://www.podcaster.de folgende Nachricht von Gründer Fabio (siehe Foto im Anhang) - was soll das bedeuten? Kooperiert Fabio jetzt nur mit Anchor oder hat er Podcaster.de an Anchor bzw Spotify verkauft? Denn warum soll man dahin umziehen. Und ich verstehe auch die Formulierung nicht so recht: „Für alle Podcaster, die lieber auf ein offenes Öko-System und Podcasting im eigentlichen Sinne setzen, bieten wir… „ - Hä? Was hat Anchor mit einem offenen Ökosystem zu tun, erst recht seit der Übernahme durch Spotify? Denn wohin die Reise langfristig geht, dürfte doch klar sein, nämlich dass irgendwann alle mit Anchor erstellten Podcasts nur noch exklusiv bei Spotify zu hören sein werden. - Daher verstehe ich den Move von Fabio nicht - hat er Podcaster.de an Anchor/Spotify verkauft oder was soll diese Kooperation bedeuten?


#2

Ich verstehe das so, dass das ein Angebot für Nutzer von anchor ist, die den move nach Spotify nicht mitmachen möchten und deshalb was anderes suchen.


#3

Hast Du ihn mal selbst gefragt? Das wäre doch das einfachste.


#4

Dann ist es aber strange, dass es mir als bestehendem Kunden als „Neuigkeit“ angezeigt wird, so als ob das jetzt ein Feature ist, das ich nutzen soll.
Aber gut, wenn es so rum ist…


#5

Habe ihm schon eine Nachricht geschickt und warte auf Antwort…


#6

Verstehe ich auch genau so, auch wenn ich sehen kann dass der Blogpost da bisschen unklar formuliert ist.


#7

Ja, Fabio hat mir jetzt geantwortet und er hatte es einfach missverständlich ausgedrückt und den Blogpost nun dahingehend angepasst.


#8

Ich bin kein Nutzer von Podcaster, sondern hoste selber, deshalb meine Frage - wurde Podcaster.de nun an Spotify / Anchor verkauft? (wie der Threadtitel lautet?)

Und welcher Blogartikel wurde aktualisiert?
Link: https://www.podcaster.de/news/anchor-umzug-special

Anchor - Umzug-Special

Wir bieten unbegrenzten Speicherplatz für den Import Deines bestehenden Podcasts zu uns.
Fabio Bacigalupo vor 6 Tagen
Für alle Podcaster, die lieber auf ein offenes Öko-System und Podcasting im eigentlichen Sinne setzen, bieten wir die Möglichkeit bestehende Podcasts mit allen Dateien zu uns umzuziehen. Den dafür nötigen Speicherplatz stellen wir Dir für den Import kostenlos zur Verfügung. Für den Import reicht die Angabe des Links zu Deinem Podcast-Feed.

Egal ob Du bisher 5 Episoden oder 500 Episoden veröffentlicht hast, importiere jetzt Deinen Podcast mit allen Folgen! Das Angebot richtet sich an alle Podcaster, die derzeit bei Anchor oder anderswo hosten, und gerne zu podcaster.de umziehen möchten. Es ist zeitlich bis Ende Februar begrenzt.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Dein
Fabio Bacigalupo (Gründer und Betreiber podcaster.de)


#9

Nein, wie @atoro richtig verstanden hat, wurde Podcaster.de nicht an Spotfiy verkauft. Der Verkauf von Anchor an Spotify hat aber Podcaster.de zu einer Umzugs-Marketing Aktion inspiriert.


#10

Vorher hätte man denken können, es geht um einen Umzug von Podcaster.de nach Anchor. Jetzt ist klargestellt, dass der Umzug in die andere Richtung gemeint ist.