Wordpress Studio Link Integration


#21

Das ist natürlich möglich. Die Möglichkeit besteht aber auch jetzt schon: wenn du den Code für den Podlive Button in unseren ShortCode einfügst. Beispiel:

[StudioLink status="live"]<a href="https://podlive.io/channel/Bh8fqdEC6T" style="display:inline-block;overflow:hidden;background:url(https://podlive.io/assets/images/podlive-button.svg) no-repeat;width:133px;height:34px;background-size:contain;"></a>[/StudioLink]

Hier wird der Button angezeigt, wenn dein Podcast gerade live ist.


Generell frage ich mich aber momentan, was genau das Plugin können sollte. Wenn ich einen eigenen Player einfüge (Meine Wahl wäre der Podigree Player) dann bekomme ich das Problem, dass ich bei der Nutzung des Podlove Publishers plötzlich 2 verschiedene Player auf meiner Seite habe: Einer für Live Podcasts und ein anderer für gespeicherte Podcasts.
Ich würde das als unsauber empfinden und wäre nicht zufrieden mit dem Ergebnis. Sauberer wäre es, wenn Podlove auch das abspielen der Live Podcasts übernehmen könnte und ich dann den Player von Podlove einbinde. Oder wenn ich das Plugin so erweitere, dass es auch den Podlove RSS Feed lesen kann und ich einen eigenen Algorithmus zum Veröffentlichen der Podcasts schreibe.
Mir persönlich wäre Variante 1 lieber, da Podlove bereits eine Etablierte Methode ist und ich auch denke, dass der Arbeitsaufwand zum erweitern des Podlove Publishers geringer wäre als der eine eigenen Publishing Algorithmus zu schreiben. (Zumal auf der Seite des Podlove Web Players auch Live Stream unterstützung als Feature angegeben ist. Leider finde ich Podlove selbst aber keine Funktion um einen Livestream ein zu binden. Oder Übersehe ich da nur etwas?)

Ich werde also mal das Podlove Team anschreiben und parallel recherchieren, ob ich den Podlove Player vielleicht irgendwie einbinden kann. Oder wäre das vielleicht eine Aufgabe für dich @phil? Einen Algorytmus der überprüft, ob der Podlove Podcast Publisher installiert ist und dann den dort eingestellten Podcast Player zum abspielen des Podcastes nutzt?


#22

Das ist kein größeres Problem. Mache ich dir mal fertig,

Du legst aber auch ganz schön den Fuß aufs Gaspedal - da komme ich gar nicht hinterher. Gibt ja noch so etwas wie Arbeit und private Termine. :smiley:
Respekt für deinen Elan - und verzeih mir, dass ich nicht so fix unterwegs bin.


#23

Ja, programmieren ist mein liebstes Hobby, da stecke ich schon etwas mehr Zeit rein :smiley:
Ich bin zwar 8 Stunden am Tag arbeiten und habe noch ein Fernstudium dass ich mache, aber da ich altersbedingt noch keine Familie zu bespaßen habe, habe ich Abends dann doch noch immermal ein paar stunden Zeit ^^

Aber das ist eben auch eine spezielle Situation, ich verlange ja von niemandem so viel Zeit rein zu stecken wie ich :relaxed: Danke erstmal, dass du das übernimmst ich habe nicht wirklich eine Ahnung wie ich recourcen eines anderen Plugins einbinden kann.

Ich bin zwar noch an der neuen Menu Architektur, aber ich denke die sollte heute Abend fertig sein :slight_smile:
Morgen müsste dann V1.0.1 kommen. Neu sind: aufgeräumtere Architektur, Übersetzungsunterstützung, Beginn der Implementierung von Twitter Auto Posts.

Da habe ich direkt noch zwei kurze Fragen an dich @phil:
Ich habe das Menü in ein add_menu_page mit subpages auslagert und frage mich wie ich es anstelle, dass statt “Studio Link Integration” als erster Submenue Eintrag “Allgemeines” steht.
Und gibt es eine einfache Möglichkeit ein ganzes Submenu / eine Section aus zu grauen?


#24

Ist das schon im Git? Muss ich mir konkret anschauen.

Du kannst die Callback-Function nutzen, die dir den Output modifiziert und da hinterlegst du entsprechende CSS-Klassen: https://developer.wordpress.org/reference/functions/add_submenu_page/ bzw. https://developer.wordpress.org/reference/functions/add_menu_page/

Mein Vorschlag ist, dass wir technische Diskussionen/Fragen von diesem Forum auslagern. Neue Versionsstände oder Features/feature Requests können wir hier ausgeben, aber eine technische Diskussion über WordPress-/PHP-Entwicklung ist vielleicht etwas weit weg vom Thema eines Podcast-Forums :wink:


#25

Leider noch nicht, ich hatte die letzten Tage dann doch nicht so viel Zeit wie gedacht, und bin deshalb noch am schreiben.
Ich denke aber, ich werde das ganze bis Ende der Woche im Git haben.
Momentan probiere ich mit verschiedenen Admin Option Frameworks herum, (momentan mit dem Titan Framework) um eines zu finden, dass wir langfristig nutzen können.

Ich habe mal einen Slack Channel eingerichtet, über den wir von jetzt an über die Entwicklung schreiben können, ohne die Leute zu nerven die nur hier sind, um sich über den aktuellen Stand zu informieren :slight_smile:
Hier ist der Link: Zum Slack Channel!


#26

Version 1.0.1 Release

Neue Features:

  • Menü Strucktur Vollständig überarbeitet
  • Shortcodes lassen sich jetzt ein und ausschalten
  • Grundlegende Funktionen für Übersetzungen
  • Menüstrucktur für Automatische Twitter Posts aufgebaut

Hier geht’s zum GitHub.