Wordpress mit PHP7

In einer der letzten Episoden des LNP hat @timpritlove gesagt, dass er seine Metaebene auf PHP7 umgestellt hat. Die Berichte zu PHP 7 in der Presse sind ja eher positiv und vor allem wird immer wieder die Performance angepriesen.

Nun wollte ich PHP 7 an schalten, was ich nun heute auch tat, die Folge war, dass alle Domains im WP-Netzwerk nur eine weiße Seite anzeigten. Ich habe Caches gelöscht und Websites dazu gelesen. Aber ich fand immer nur die Anleitung, dass man es nur anschalten müsste und WP dann klar käme. Ich habe dann noch ein paar Stunden gewartet ob sich beim WP irgend was – Nix tat sich.

Die Seiten blieben weiß, die Feeds nicht erreichbar. Nun bin ich zurück auf PHP 5.6 und alles läuft wieder.
Aber waoran kann das liegenen? Ich habe irgendwas mit Problemen von MySQL mit PHP 7 gelesen. Aber dann las ich wieder, dass WP damit keine Probleme hätte. Muss ich ggf. was in Datenbanken ändern?

Freue mich schon auf Eure Tipps und Hinweise.

Schon mal versucht das mit einer lokalen Wordpressversion zu probieren und die auf PHP 7 zu schalten?

Ich habe nicht gesagt dass ich schon auf PHP 7 umgestellt habe, sondern nur, dass das unmittelbar bevor steht.

Andere Installationen hatten bisher keine Probleme. Was sagen die Logs?

Ich habe bei mir mit GadgetSofa vor 1 Woche umgestellt. Ich hatte keine Probleme und muss wirklich sagen es ist spürbar schneller.

Was sehr wichtig ist! Die Plugins von WP mal kontrollieren ob sie für PHP 7.0 freigegeben sind. Ich bin aber kein freund von vielen Plugins und habe sowieso nur Podlove und eins für das Kontaktformular Installiert.

Wegen deinem Fehler, mal in die Logs nachsehen. Und was passiert wenn du wieder ein Downgrade machst? Geht die Webseite dann wieder?

1 „Gefällt mir“

Ich bin weiter dran und probiere mal ein bisschen heute Nacht. @dasecksofa, ist Deine Seite eine Multidomain-Installation?

Die Multisite scheint das Problem zu machen. Ich habe jetzt noch mal probiert. Ein WP ohne Multisite hat keine Probleme mit PHP7 gemacht, das WP mit Multisite Setup schon. Ich komme da auch nicht ins Backend, weshalb das wohl auch nicht am Theme liegt – ich habe eh verschiedene Themes im Einsatz.

Serverlog, habe ich eben mal wieder eingeschaltet. Und warte jetzt mal bis sich das Log füllt.

Hier das Log:
http://www.sendebereitschaft.de/wp-content/debug.log

WordPress und PHP7 machen generell keine Problem - ganz im Gegenteil, das Teil geht ab wie Schmidts Katze, wenn man den Hebel auf 7 umlegt :slight_smile:
Unsere eigene Seite lief schon mit den PHP7 Vorabversionen und ich kann (auch mit Podlove) von keinen Fehlern berichten.

@Wilhelm in deiner Installation scheint es aber ein ganz grundsätzliches Problem in der Multisite-Konfiguration zu geben - wenn du magst kann ich da gern mal einen genaueren Blick drauf werfen.

Eben auch mal bei mir auf php7 umgestellt. Keine Multidomain. Läuft soweit einwandfrei.

1 „Gefällt mir“

Hi ich weis jetzt nicht ob du deine Logs selber lesen kannst. Also den Hintergrund verstanden hast.

Ist sehr simpel:

  • Dein Theme “sela_moifiziert” ist zu alt! Es hält sich nicht an die standrads von WP +
    einige der WP-Functions nutzt in der neuen Version nicht mehr:
    (post_permalink ist seit Version 4.4 veraltet! Benutze stattdessen get_permalink().)
  • Dein Feed plugin ist da eher nix gutes: fix-my-feed-rss-repair/rss-feed-fixr.php
  • Das da (plugin) bitte sofort raus damit: ajax-thumbnail-rebuild
    (das ist 1000x schon gehackt wurden und ist ein patentes Sicherheitsrisiko)
  • Das plugin ist einfach nur schlecht und alt: flattr

Das ist eigentlich alles.

Grüße M.C.

1 „Gefällt mir“

Danke @McCouman! post_permalink hatte ich schon nicht mehr im Einsatz.
Die Plugins habe ich alle gelöscht und nun funktioniert es mit PHP7.

Vielen Dank! Das nächste Bier in der Hauptstadt geht auf mich! :wink: :beer:

1 „Gefällt mir“

Deine Mail Checker solltest Du vielleicht auch noch ändern
-> plugins/check-email/plugin-register.class.php
der jodelt noch mit falscher Übergabe im Constructor.

1 „Gefällt mir“