Wo erstellt ihr eure Sendungsnotizen?

Im 31c3-Workshop “Ultraschall – Die Zukunft” wurde kurz über die Möglichkeit diskutiert, Sendungsnotizen mit Ultraschall/Reaper zu verknüpfen. Darum bitte ich hier um eine kurze Wiki-Umfrage, in welcher Software ihr diese erstellt. Damit @rstockm entscheiden kann, für welche die Anbindung an Ultraschall lohnt :wink: Die Teilnahme ist aber nur sinnvoll, wenn ihr sie vor der Aufnahme erstellt.

2 „Gefällt mir“

Ah! Und hier unten können wir ja noch über die Werkzeuge selbst schreiben.

Ich lege in WordPress direkt nach einer Sendung die Episode für die nächste an, schalte den Entwurf in den Planungsmodus bis zu einem Datum weit in der Zukunft (damit ich ihn nicht aus Versehen verfrüht veröffentliche) und fülle ihn mit Sendungsplan, Notizen, Links, Schlagwörtern etc.

Ich nutze google Docs, damit die Teilnehmer die sich remote mit n-1 Schalte zuschalten die Themen sehen und mit dran arbeiten können.

@Pascal Handhaben wir genauso, es ist einfach sehr praktisch, um so grobe Sendungsnotizen zu machen. Google Docs performt im Web Browser ordentlich, man hat die Notizen so automatisch synchronisiert (man muss nichts speichern) und sieht auch, wer grad was wo editiert. Ausserdem ist es einfach, mit Shortcuts Links im Text zu erstellen. Kopiert man dann den Text ins Wordpress, wird das HTML mittlerweile einwandfrei übernommen.

Während der Sendung ergänzen wir dann jeweils Links und Stichworte und schrieben auch sonst Dinge auf, die uns einfallen - z.B. mögliche Sendungstitel oder sonstige Dinge, die während der Sendung fallen.

1 „Gefällt mir“

Google Docs weil es funktioniert und das einzige ist was auf allen Plattformen, vorallem auch Mobil (iPhone in meinem Fall) befüllbar ist. Etherpad wäre mir fast lieber aber da gibts keine Apps für und im mobilen Browser auch eher ein Krampf.

Da ich mehr Interviews führe und meine Liste nicht noch mit jemanden abgleichen muss - Evernote. Zum einen weil ich auch mobil jederzeit Ideen usw ganz schnell einpflegen kann.
Zum einen auch, da ich mobil schnell Infos, Webadressen usw ganz leicht mit abspeichern kann

Trello wäre für meine Arbeit ein wenig ungeeignet.
Google Docs wäre auch eine Lösung, bietet mir aber leider nicht ganz so viele Möglichkeiten wie Evernote

OneNote - lokal als auch online Version

Hervorragend in Windowswelt und Outlook/Office integriert (Termine/Links/Prioritäten/Adressen/Links-Quellen) aber Mac Version steht momentan vom Umfang hintenan. iPad Version ziemlich gut.
Multiplattform ist derzeit noch etwas anderes. highly recommend für Windows/Office User alle anderen sind sicherlich auch mit EverNote/Google Docs gut dran. :wink:

Ganz einfach:

Schöne plaintext Datei in Markdown, oder wenn es ein spontanes interview ist in der iPhone Notizen App.

1 „Gefällt mir“

In den meisten Fällen sind meine Sendungsnotizen die Kapitelmarken. Manchmal hau ich noch ein paar Links direkt über den Wordpress artikel rein.

Wir iterieren fröhlich durch diverse Tools. Für unsere Sondersendung vom 31C3 haben wir sogar das Sendegate hier ausprobiert: einfach eine Gruppen-Nachricht an das Podcast-Team schicken, jede Sendung ist eine Nachricht, jedes Posting ein Themenblock/Kapitel.

Hat so einige Vorteile:

  • ein klar definierter Kreis kann lesen/editieren
  • Markdown
  • HTML-Export nach Podlove (hoffe das funzt) via Cut&Paste
  • brauchbare Gui
  • rein Webbasiert / läuft überall
  • gut strukturiert
  • durchsuchbar
  • man kann den Adressatenkreis flexibel für jede Sendung neu definieren
  • keine Anschaffungskosten
  • Accounts sind schon da :wink:
  • Man kann recht unkompliziert auch Bilder etc. einbinden

So sieht das dann in etwa aus:

2 „Gefällt mir“

Auch im Nachhinein, d.h., wenn Änderungen an der Struktur notwendig werden (umsortieren, einrücken etc.)?

Ich nutze aktuell Workflowy – in der “Nicht-Pro-Version”. Ist zwar etwas hakelig auf den mobilen Devices und Drucken ist auch nicht so seine Stärke. Dafür kann ich aber schön eine Gesprächsstruktur mit Hierarchie abbilden und das jeweilige Thema auch externen Gästen zum Anschauen und Editieren freigeben.

Das kannst du mit Evernote auch :wink: und die Handhabung empfinde ich als recht flüssig und auch das es System übergreifend gut funktioniert

[quote=“katrinleinweber, post:1, topic:603”]

Interessant! Wie genau? PN mit in Wiki umgewandeltem 1. Post?

2 „Gefällt mir“

Das wäre auch ein Weg. Ich hatte das jetzt so gebaut, dass jedes Thema ein Posting ist - hat den Vorteil, dass mehrere Leute gleichzeitig verschiedene Themen bearbeiten können. Problem ist dann eine Umsortierung wie @nitramred richtig bemerkte.

Keine Ahnung ob das Zukunft hat, ich mag halt markdown und das ist nicht so arg weit verbreitet sonst.

Allgemein gibt es ja dutzende Dienste und Möglichkeiten sich zu verdrahten.
Tatsächlich sieht das Sendegate als kleinster gemeinsamer Nenner recht ansprechend aus.
thumbs up

Es geht hier um das Erstellen von Notizen vor der Sendung, nicht um “Möglichkeiten sich zu verdrahten.”

Kannst du mich mal zu einem Beispiel schicken, falls eines öffentlich ist? Ist das HTML von Sendegate dann problemlos in WordPress kopierbar?

Möglicherweise nicht das richtige Wort aber ich meinte dies im Sinne von “Dinge zusammen zu tragen”.
Die Verdrahtung ergibt sich da aus: “dass jedes Thema ein Posting ist - hat den Vorteil, dass mehrere Leute gleichzeitig verschiedene Themen bearbeiten können”

Achso, t’schuldiung! Das hatte ich falsch verstanden m-)

Das hat jetzt zur Sondersendung SZ012 gut geklappt.

2 „Gefällt mir“