Wie mein DT-297 (fast) die Schnur verlor

Moin moin,

Ich habe einige Aufnahmen bei Rundgängen gemacht.
Dabei hat mich immer das Kabel zwischen mir und dem Interviewpartner*in gestört.
Deshalb habe ich mir mal gebraucht geeignete Komponenten für Hin- und Rückkanal zusammengesucht.

Das ganze sieht dann so aus:

Damit kann sich der Gast rund 25m entfernen, ohne das es zu Aussetzen kommt.

Allerdings ist es, neu gekauft, nicht ganz günstig und besteht aus Wireless Komponenten von Sennheiser, sowie einem Phantomspeiseadapter.

Neu liegt der Preis dann so bei 1500€ ohne DT-297.

Ich wollte es einfach mal ausprobiert haben, deshalb lange im Gebrauchtmarkt gesucht und letztlich etwa 750€ ausgegeben.
Bei den Drahtlosanlagen sollte auf den Frequenzbereich der Geräte geachtet werden, denn nicht für alle Frequenzbereiche gibt es Allgemeinzuteilungen. (legale, kostenfreie Nutzung)
Grundsätzlich lassen sich Geräte der Generationen G2 und G3 von Sennheiser mischen.

Stückliste:

Sollte genaueres Interesse bestehen erweitere ich das hier gern.

1 „Gefällt mir“