Webplayer 4 Standalone?


#21

Hallo Mattze,
mit dem Webplayer 2.1 habe ich die Kapitelmarken noch per WP Benutzerdefiniertes Feld eingebunden.
Mit dem neuen Player funktioniert das in der Tat leider nur noch per.json Datei. Viel Handarbeit, aber es lohnt sich.


#22

Das Hauptproblem an Kapitelmarken in Post Attributen ist das diese leider nur (wie der Name das nunmal schon sagt) in Posts und nicht in Pages verfügbar sind :confused: Ich muss mal sehen ob ich trotzdem eine Variante über die Attribute anbiete. Dafür bräuchte ich Feedback von Menschen die Publishing Systeme verwenden (hat sich leider noch niemand gemeldet).


#23

@spikedih
"Viel Handarbeit" ist relativ. Wenn ich ohnehin schon die Zeiten und Themen notieren muss, ist mir es im Prinzip egal wie oder wo ich das noch hochladen muss. Eine .json Datei habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich werde mal eine erstellen, und neben einer MP3 Datei noch so ein File hochzuladen sollte auch nicht das Problem sein. Es geht eigentlich nur darum den Code sauber aufzubauen. Da habe ich aber schon einen “schrecklichen” Workaround im Sinn. Melde mich …

@zusatzstoff
bei mir muss das Ganze auch auf einer Page funktionieren.


#24

Hallo Mattze,

meine Arbeitsschritte zur Erstellung der Kapitelmarken per .json Datei und Einbindung in WP-Post als Anregung:

  1. Chapter.txt Datei aus reaper in .csv Datei umwandeln
  2. Diese .csv Datei in .json Datei umwandeln
  3. .json Datei in Verzeichnis Deiner Wahl speichern
  4. WP Beitrag ergänzen um [chapters=„meinverzeichnis.json“]

Grüße
Dirk


#25

Hallo @spikedih,

vielen Dank nochmal für die genauen Schritte, sehr freundlich von dir. Ich hardere noch mit dem exakten, fehlerfreien Aufbau der json.Datei (Mail ging an dich). Ansonsten muss unter Punkt 4 wohl noch die Sichtbarkeit geschaltet werden [chapters=“meinverzeichnis.json" chaptersVisible=“true“] , denke ich.

Wenn ich den kleinen Fehler für die json Datei bei mir gefunden und abgestellt habe, habe ich noch eine gute Nachricht. Ich habe einen Workarround zu Erstellung programmiert. In Excel liste ich meine Kapitelmarken auf und mittels Makro erzeuge ich die Kapitelmarkendatei - auf Knopfdruck. Ja, ich weiss jetzt werden hier einige Leser die Augen rollen :rofl:, aber mir fiel dieser Weg spontan ein. Das Ding teile ich hier gerne später noch.


#26

Ist nur dann notwendig wenn du in der Basiskonfiguration die Kapitel ausgeschalten hast :slight_smile:


#27

Ich! Ich! meld


#28

Läuft bei dir nicht der Podlove Publisher? Du solltest eigentlich ohne das Standalone Plugin sehr bequem auf den 4er updaten können.


#29

Ich freue mich, dass an dem Standalone-Plugin gearbeitet wird. Ich hoste meinen Podcast bei Podcaster.de und dort wird momentan noch die alte Variante des Podlove Web Players verwendet. Deswegen wäre so ein Update auf die 4.0 cool. Deswegen freue ich mich sehr über die News, dass daran gearbeitet wird :slight_smile:


#30

Hi Christoph,
es gibt eine Beta Version des Standalone Plugins v4 v. @zusatzstoff. Die hatte ich kurzzeitig mal getestet, funktionierte auch (s.o) bis mir irgendein Update alles wieder zuniche machte. Seitdem verharre ich sicherheitshalber bei der 2.1 Version. Habe aber gehört, dass sie bei anderen einwandfrei läuft. Ich warte aus Hostergründen auch weiter sehnsüchtig auf das Standalone WP-Plugin f. den Player v4.